WIG-Schweißgerät - 200 A - 230 V - Puls - digital - 2/4 Takt

Artikel-Nr.: EX10020062 / Modell: S-DIGITRON 200P

WIG-Schweißgerät - 200 A - 230 V - Puls - digital - 2/4 Takt

  • Artikel-Nr.: EX10020062
  • Modell: S-DIGITRON 200P
  • Im Sortiment seit: 2008
 
 
 
435,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ins Ausland*

Zahlen Sie in bis zu 24 Raten von 19,92 € mit

Mehr erfahren

Sofort versandfertig Bei Bestellung innerhalb der nächsten 3 Stunden 51 Minuten, Versand heute.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

WIG-Schweißgerät - 200 A - 230 V - Puls - digital - 2/4 Takt

Highlights

  • flexibel Schweißen bis 200 A mit WIG DC und MMA
  • übersichtliches, digitales Display mit Memory-Funktion
  • präzise Einstellmöglichkeiten der Pulsfunktion sowie Gasnach- und Gasvorströmzeit
  • einfache Wahl zwischen 2 Takt und 4 Takt Schweißen
  • E-Hand Schweißen mit Hot Start

Keyfacts

WIG-Schweißgerät - 200 A - 230 V - Puls - digital - 2/4 Takt

Das WIG-Schweißgerät S-DIGITRON 200P bietet alle Vorzüge der Stamos Eco Serie. Das digitale Schweißgerät zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung, gesteigerte Energieeffizienz und starke Schweißleistung aus. Neben einer einfachen Funktions- und Parameterauswahl lassen sich bis zu 10 Einstellungen speichern und für wiederkehrende Schweißarbeiten per Tastendruck direkt abrufen.

Digital, programmierbar, leistungsstark

 

Besonders mühelos gestaltet sich das Einstellen aller Parameter über das übersichtliche digitale Bedienfelder. Für die Wahl der Schweißmethode oder des Bedientakts stehen Ihnen große Tasten zur Verfügung. Über den Drehknopf können Sie die digital per Leuchtdioden angezeigten Eigenschaften ansteuern und regeln. Die intuitive Menüführung und einfache Handhabung ermöglichen ein reibungsloses Einstellen aller Werte wie der Pulsfrequenz, der Gasnachströmzeit oder des Schweißstroms zwischen 20 und 200 A. Alle gewählten Parameter werden gut sichtbar auf dem LED-Display dargestellt.

 

Bestimmte Schweißarbeiten in einer Werkstatt oder auf der Baustelle sind immer wieder durchzuführen. Gut, wenn man dann auf Voreinstellungen zurückgreifen kann. Mit dem WIG-Schweißgerät S-DIGITRON 200P stehen Ihnen dank Digitaltechnik 10 Jobprogramme zur Verfügung, die Sie selbst festlegen und speichern können. Dadurch müssen Sie nicht jedes Mal erneut Ihre Schweißeinstellungen ausprobieren, sondern können auf Ihre Erfahrung, die digital festgehalten wird, zurückgreifen.

 

Zum Schweißen dünner Bleche ist die Puls-Funktion besonders hilfreich. Selbst unter schwierigen Bedingungen lässt sich der Lichtbogen stabilisieren, da die Pulsfrequenz bis 200 Hz regelbar ist. Auch lassen sich für das Schweißen mit Pulsstrom zahlreiche Parameter wie Anfangs-, Basis- oder Endstrom auswählen und mithilfe des Drehreglers optimal auf das Werkstück einstellen.

 

Sauber und haltbar verschweißt werden mit der WIG-Schweißmethode fast sämtliche Metalle und Legierungen bereits ab 0,5 mm; unter anderem Magnesium, Kupfer, Nickel, Titan und Stahl. In der sehr kleinen Hitzezone entstehen nur wenig Flammen, Funken oder Spritzer, nachträgliches Entfernen von Schlacken ist nicht erforderlich. Auch die Verformung des Materials bleibt dabei äußerst gering.

 

Dank der bewährten V-MOSFET-Technologie erreicht das Schweißgerät bei der Energienutzung einen Wirkungsgrad von 93 Prozent. Diese stabile Stromzufuhr ist unter anderem ein Garant für hochwertige Schweißqualität. Der Lichtbogen zum Schweißen wird über die geläufige Hochfrequenz-Zündung aktiviert.

E-Hand – das flexible Elektrodenschweißen ohne extra Gas

 

Für das E-Hand-Schweißen (MMA) wird kein zusätzliches Gas benötigt, sodass es auch im Freien selbst bei starkem Wind eingesetzt werden kann. Dabei erzeugt das Schweißgerät eine sehr stabile Stromstärke, bei der die Spannung sicher gehalten wird. Dadurch werden sehr gute Schweißergebnisse bei einer Vielzahl von Metallen erreicht.

 

Die Hot-Start-Funktion des Elektroden Schweißgeräts gewährleistet beim Start des Schweißvorgangs automatisch und kurzfristig einen erhöhten Schweißstrom. Durch diesen „Heiß-Start“ wird die Schweißnaht am Anfangspunkt optimal erhitzt, damit die Elektrode nicht verklebt und ab dem ersten Moment stabil und sauber geschweißt wird.

 

Die leistungsstarke Luftkühlung und der Überhitzungsschutz des Schweißgeräts, angezeigt neben dem LED-Display, sorgen für die dauerhafte Funktionssicherheit und Langlebigkeit dieses Schweißgeräts. Der stabile Tragegriff erleichtert den Transport des Geräts.

Modell
S-DIGITRON 200P
Artikelnummer
10020062
Artikelzustand
Neu
Funktionen
WIG DC, MMA
Nenneingangsspannung
230 V
Frequenz
50 Hz
Nenneingangsstrom
20 A
Nenneingangsleistung
6,3 kVA
Eingangsstrom max.
28,2 A
Eingangsleistung max.
10 kVA
Leerlaufspannung
56 V
Zündung (WIG)
HF - Hochfrequenz
Schweißstrom WIG-DC
20 - 200 A
Schweißstrom E-Hand
10 - 180 A
Einschaltdauer / Duty Cycle
60 % (WIG)
60 % (MMA)
Schweißstrom bei 100 % ED
155 A (WIG)
139 A (MMA)
Schweißstrom bei 60 % ED
200 A (WIG)
180 A (MMA)
Effizienz
85 %
Leistungskoeffizient
0,93
Pulsstrom
10 - 200 A
Pulsfrequenz
1 - 200 Hz
Puls width
10 - 90 %
Stromwertanstieg
0 - 9,9 s
Stromwertabstieg
0 - 9,9 s
Gasnachströmzeit
0 - 9,9 s
Gasvorströmzeit
0,1 - 2 s
Durchmesser Elektrode (WIG)
1 - 3,2 mm
Durchmesser Elektrode (MMA)
1,6 - 4 mm
Schweißstärke (WIG)
1 - 8 mm
Schweißstärke (MMA)
1,5 - 9 mm
Hot Start
Ja
2-/4-Takt
Ja
Funktionsschalter
Druckknopf
Display
Ja
Länge Elektrodenhalter mit Kabel
3 m
Länge Massekabel
3 m
Länge WIG Schlauchpaket
4 m
Isolationsklasse
F
Schutzklasse
IP21S
Gerätekühlung
Ventilator
Brennerkühlung
Gas
Maße (LxBxH)
40 x 17 x 31 cm
Gewicht
15,4 kg
Versandmaße (LxBxH)
53 x 32 x 39 cm
Versandgewicht
16,1 kg
 
MOSFET

Das Schweißgerät nutzt die MOSFET Technologie. Diese Technologie steht für höchste Leistung bei geringen Maßen und niedrigem Gewicht. Ergebnis ist ein Wirkungsgrad von 93 %! Der Schweißstrom ist sehr stabil und gewährleistet dadurch eine perfekte Schweißnaht.

 
VENTILATOREN

Leistungsfähige Ventilatoren sorgen für einen optimalen Abtransport der Hitze aus dem Gehäuse.

 
SCHUTZGAS

Zum WIG/MIG/MAG-Schweißen ist ein Schutzgas notwendig. Man verwendet Inertgase wie Argon und Helium sowie Aktivgase (z. B. Kohlenstoffdioxid) und Gemische. Ein Magnetventil reguliert den Gasfluss. Das Ventil wird über einen Knopf am Brenner betätigt.

 
ERDUNG

An der Rückseite jedes Schweißgerätes befindet sich eine Schraube mit Erdungsmarkierung. Vor dem Gebrauch ist das Gerät über ein Kabel zu erden, dessen Querschnitt mindestens 6 mm² beträgt.

 
MASSEKLEMMEN-ANSCHLUSS

 

 
E-HAND-SCHWEISSKABELANSCHLUSS

 

 
WIG-BRENNERANSCHLUSS

 

 
VERSORGUNGSSPANNUNG

Das Gerät arbeitet mit einem 1-Phasenanschluss (230 V +/- 10 %).

 
BERÜHRUNGSLOSE HF-ZÜNDUNG

Eine berührungslose Hochfrequenzzündung im WIG-Modus gewährleistet einen saubereren Schweißanfangspunkt.

 
GASVORSTRÖMZEIT

Zeitspanne vom Drücken des Brennerknopfes bis zur Zündung des Lichtbogens. In dieser Zeit öffnet das Magnetventil. Das ausströmende Gas treibt den Sauerstoff aus den Gasleitungen und bildet eine Schutzatmosphäre für den entstehenden Lichtbogen.

 
ANFANGSSTROM

Wert des Ausgangsstroms nach der Bogenzündung. Dieser Wert kann beliebig reguliert werden. Zum Präzisionsschweißen wird empfohlen, den Strom möglichst zu senken, um das Schweißen sanft zu starten und nach bestimmter Zeit mit entsprechendem Strom zu schweißen.

 
STROMANSTIEGSZEIT

Zeit, in welcher der Ausgangstromwert vom Anfangsstromwert auf den Schweißstromwert steigt.

 
SCHWEISSSTROM

 

 
STROMABFALLZEIT

Zeit, in welcher der Ausgangstromwert vom Schweißstromwert auf den Endstromwert sinkt.

 
ENDSTROM

Wert des Ausgangsstroms vor Ende des Schweißens. Schweißen mit Endstrom verhindert des Entstehen eines Kraters am Ende der Schweißnaht.

 
GASNACHSTRÖMZEIT

Zeit nach dem Beenden des Schweißens, in der Gas weiter aus dem Brenner strömt und somit den Brenner kühlt und im Falle des Schweißens die Schweißnaht vor Oxidation schützt.

 
PULS

Die Funktion reduziert die Wärmeeinwirkung auf den Werkstoff. Sie ist primär zum Schweißen dünner Bleche geeignet. Beim MIG-Schweißen ist sie perfekt zum Aluschweißen.

 
PULSEFREQUENZ

Häufigkeit der Impulse während des Schweißvorgangs im Puls-Modus.

 
TASTGRAD

Verhältnis der Impulsdauer zur Periodendauer.

 
BASISSTROM

Strom, der den Lichtbogen im PULS-Modus aufrechterhält.

 
2-TAKT

Der Schweißvorgang startet durch Drücken des Brennerschalters und wird durch Loslassen des Schalters beendet.

 
4-TAKT

Drücken des Brennerschalters öffnet das Magnetventil und Gas strömt vor. Nach der Gasvorströmung zündet der Lichtbogen mit dem Anfangsstromwert. Bei Loslassen des Brennerschalters steigt der Stromwert vom Ausgangstromwert bis auf den Schweißstromwert. Der Schweißvorgang stoppt, wenn man den Brennerknopf erneut drückt.

 
HOT START

Diese Funktion erleichtert Zündung des Lichtbogens, da die Spannung bei Zündung des Lichtbogens automatisch erhöht wird. Nach der Zündung schaltet das Gerät automatisch auf die vorher eingestellte Spannung zurück.

 
WIG-SCHWEISSEN

Schweißen mit nichtabschmelzender Elektrode unter der Schutzgasatmosphäre von Inert-Gasen.

 
E-HAND SCHWEISSEN

Elektrodenschweißen mit umhüllter Elektrode.

 
NETZSCHALTER

 

 
PARAMETER-/FUNKTIONSAUSWAHL

 

 
PARAMETER-/FUNKTIONSREGULIERUNG

 

 
"2T/4T" UMSCHALTER

Wahl zwischen den Betriebsarten "2T" und "4T".

 
UMSCHALTER ZWISCHEN DEN SCHWEISSMETHODEN

Mit Hilfe der Umschalttaste kann man den Schweißmodus wählen.

 
PROG

Programmabruf. Das Schweißgerät kann Programme intern speichern. Durch Drücken der Taste PROG lässt sich das gewünschte Programm starten.

 
SAVE

Eingestellte Schweißparameter, etwa für ein bestimmtes Material, speichert das Gerät unter einer ausgewählten Nummer.

 
DISPLAY

Zeigt die Schweiß- bzw. Schneidparameter.

  

  1. Schweißparameter Einstelltaste
  2. Vorströmzeit Regulierungs Indikator
  3. Lichtbogenzündungs Indikator
  4. Anstiegszeit Regelanzeige
  5. Vorgeg. Schweißstrom Regelanzeige
  6. Absenkzeit Regelanzeige
  7. Lichtbogenströmungs Indikator
  8. Nachströmzeit Regelanzeige
  9. Puls-Frequenz Regulierungs Wahltaste
  10. Basiswertstrom Regelanzeige
  11. Einschaltdauer Regelanzeige
  12. Puls-Frequenz Regulierungs Indikator
  13. Parameter- Abruftaste
  14. Parameterspeichertaste
  15. Digitalanzeige
  16. Paramter Einstellung
  17. 2Takt Status Anzeige
  18. 4Takt Status Anzeige
  19. 2T/4T Auswahltaste
  20. MMA Schweißanzeige
  21. Pulse WIG Schweißanzeige
  22. DC WIG Schweißanzeige
  23. WIG/MMA Auswahlschalter

 

Mit den vielfältigen Produkten aus dem Sortiment von Stamos trennen oder verbinden Sie Werkstoffe effizient und sehr genau. Das Sortiment reicht von professionellen Lötstationen über hochkarätige Schweißgeräte und präzise Plasmaschneider bis hin zum passenden Zubehör. Lassen Sie sich von der Funktionsweise, Qualität, Einsatzvielfalt – und nicht zuletzt von den günstigen Preisen – unserer Profilinie überzeugen. Unsere Videos zeigen unsere beliebtesten Produkte im Einsatz!

Muss ich das Werkstück für das Schweißen vorbereiten? Und wenn, ja, wie?

Chemische sowie leicht brennbare Substanzen müssen vor dem Schweißen von der Oberfläche entfernt werden, da sie sich entzünden können und giftige Stoffe freigesetzt werden können.

Wie kann ich das Gerät reinigen?

Das Gerät muss vor der Reinigung vom Stromnetz genommen werden. Verwenden Sie Putzmittel, die eine Korrosion verhindern.

  • Schweißgerät S-DIGITRON 200P
  • WIG Schlauchpaket: 4 m
  • Elektrodenhalter: 3 m
  • Massekabel: 3 m
  • 3 Spannhülsen (1,6 /2,4 / 3,2 mm)
  • Spannhülsenhalter
  • Lange Brennerkappe
  • Wolframelektrode
  • Bedienungsanleitung