Heckenscheren

Mit den modernen Heckenscheren der renommierten Hersteller gelingt garantiert jeder Heckenschnitt problemlos.

Die Heckenscheren bieten eine ideale Schnittleistung, um dem Gärtner die Arbeit erheblich zu erleichtern. Ob sich der Gartenfreund für eine Akku Heckenschere oder für eine elektrische Heckenschere mit Kabel entscheidet, ist hierbei zweitrangig. Alle modernen Heckenscheren überzeugen durch besonders leistungsfähige und langlebige Klingen in einer idealen Länge. In dieser Kategorie aus dem Bereich Gartengeräte finden Profis und Hobbygärtner besonders hochwertige elektrische Heckenscheren.

Eine Elektro Heckenschere ermöglicht ein komfortables Arbeiten

Der Heckenschnitt kann mitunter eine recht schweißtreibende Arbeit sein. Daher ist es wichtig, hierfür das richtige Werkzeug einzusetzen, um die Arbeiten an der Hecke so komfortabel wie möglich zu gestalten. Heckenscheren mit Elektromotor haben sich hierfür bereits seit vielen Jahren in Privatgärten und im professionellen Gartenbau bewährt. Mit den Heckenscheren sind die Gärtner in der Lage, besonders präzise und gleichmäßige Schnitte an der Hecke durchzuführen. Dieser Umstand geht auf die leistungsstarken und besonders scharfen Klingen der Heckenscheren zurück. Ferner weisen die Heckenscheren, wie auch die modernen Rasentrimmer, mittlerweile nur noch ein geringes Gewicht auf, wodurch der Gartenfreund beim Arbeiten nicht so schnell ermüdet. Selbst großflächige Schnitte sind mit diesen Scheren daher kein Problem mehr. Mit einer Accu Heckenschere kann sich der Gärtner zudem frei und unabhängig von einem Stromanschluss bewegen. Die Akkus der Scheren bieten eine ideale Kapazität, um viele Stunden mit dem Gerät schneiden zu können. Eine Heckenschere mit Akku ist somit die ideale Lösung für den mobilen Einsatz und für Gärten, die keinen Stromanschluss zur Verfügung stellen.

Die Vorteile von Heckenscheren:

  • besonders präzise Schnitte sind dank scharfer und robuster Klingen möglich
  • das geringe Gewicht der Geräte spart Kraft
  • eine Schere mit Akku oder Kabel ist leistungsstark und langlebig

Viele kabelgebundene Scheren bieten eine spezielle Halterung für das Stromkabel am Griff an, damit der Gartenfreund das Kabel beim Schneiden der Hecke nicht versehentlich durchtrennt.

Eine Heckenschere kaufen und der Heckenschnitt ist ein Kinderspiel

Der Gartenfreund kann seine moderne Heckenschere für dicke Äste und für feines Geäst der Hecke verwenden. Die Qualitätsklingen der Heckenscheren schneiden immer mit hoher Präzision. Die Hersteller fertigen die Klingen der Scheren in vielen Fällen mithilfe von Laserschnitten, wodurch die Klingen besonders fein gearbeitet sind. Ein hoher Schärfegrad ist bei diesen Klingen über lange Zeit garantiert. Das hochwertige Material der Klingen nutzt selbst bei häufigem Betrieb der Scheren nur sehr langsam ab und die Scheren behalten hierdurch sehr lange ihre Schärfe. Die Gehäuse der Scheren sind, wie auch beispielsweise bei einem Unkrautbrenner, ungemein stabil und schützen die Elektronik der Heckenscheren optimal. Die Hersteller versehen die Griffe der Heckenscheren mit einer ergonomischen Formgebung, damit der Gärtner seine Heckenschere elektrisch immer sicher in der Hand hat.

Am Übergang vom Gehäuse zu den Klingen weisen viele Heckenscheren eine spezielle Abdeckung auf. Diese Abdeckung schützt den Gärtner beim Schneiden vor Splittern und feinen Schnittresten, die beim Heckenschnitt eventuell absplittern. Aufgrund der idealen Länge der Klingen kann der Gartenfreund mit seiner Schere problemlos auch schwer zugängliche Bereiche an seiner Hecke schneiden. Nach dem Heckenschnitt lässt sich das Schnittgut übrigens einfach mit einem Laubbläser beseitigen. Heckenscheren dürfen heute in keinem Garten mehr fehlen und sind unersetzlich Werkzeuge für alle Hobbygärtner und Profis.