Rasentrimmer

Mit einem hochwertigen Rasentrimmer kann der Gartenfreund problemlos Rasenkanten, Hänge und schwer zugängige Stellen schneiden. Selbst größere Rasenflächen sind für einen leistungsstarken Rasentrimmer kein Problem. Ob nun zwischen Büschen und Sträuchern das Gras sprießt oder aber die Rasenkanten langsam zu hoch sind. Der Rasentrimmer ist beim Mähen das Werkzeug der ersten Wahl, wenn es Stellen gibt, welche mit dem Rasenmäher schwer zugänglich sind. In dieser Kategorie findet jeder Gartenfreund garantiert den richtigen Rasentrimmer für seine grüne Oase.

Eine Elektro Motorsense für das saubere Mähen von Rasen

Ein Rasentrimmer wird von den Profigärtnern häufig auch als Freischneider, Kantenschneider oder als Motorsense bezeichnet. Aus diesen Bezeichnungen wird sehr gut ersichtlich, für welchen Zweck der Trimmer im Garten dient. Rasentrimmer ermöglichen ein sauberes Schneiden von Gras an besonders schwer zugänglichen Stellen. Nicht überall im Garten kann der Gärtner mit dem Rasenmäher das Gras sauber schneiden. Für diese Bereiche setzen die Profis daher einen Rasentrimmer ein. Sei es ein Akku Rasentrimmer, ein Trimmer mit Stromkabel oder ein Arbeitsgerät mit Benzinmotor – alle Trimmer arbeiten nach demselben Prinzip. Am unteren Bereich der Stange von einem Trimmer befindet sich eine Fadenspule, welche der Motor des Geräts in eine schnelle Rotation versetzt. Hierdurch treibt die Fliehkraft den Faden aus der Spule und der Gartenfreund muss die rotierenden Fäden nur noch an die Grashalme bringen, welche er schneiden möchte. Die Fäden schneiden das Gras durch die überaus schnelle Rotation der Spule besonders sauber und genau ab.

Die Vorteile von einem Rasentrimmer:

    • Rasenkanten und unzugängliche Rasenbereiche mit Leichtigkeit mähen
    • Akku Trimmer bieten eine ideale Mobilität
    • ein Rasentrimmer Akku ist leistungsstark und ermöglicht langes Arbeiten

Aktivieren kann der Gärtner den Motor von der Akku Motorsense über einen speziellen Schalter an den Haltegriffen. Durch die attraktive Schnittbreite von einem modernen Elektro Trimmer gelingen selbst runde Rasenkanten wie von Profihand.

Eine Akku Motorsense gehört heute zur Grundausstattung

Mit einem Rasentrimmer ist der Gärtner bestens für die Gartensaison ausgestattet. Selbst das Unkraut, welches zwischen Pflastersteinen wächst, lässt sich mit dem Trimmer gezielt schneiden. Im Anschluss kann der Gärtner das geschnittene Unkraut einfach mit einem Laubbläser oder Besen entfernen. Die modernen Trimmer für den Rasen weisen ein nur sehr geringes Gewicht auf. Somit ist selbst ein Arbeiten mit dem Gerät über längere Zeit überaus komfortabel. Die Haltegriffe formen die Hersteller bei den zeitgemäßen Geräten ergonomisch und rutschfest, damit der Gärtner stets einen sicheren Grip hat. Moderne Rasentrimmer erbringen sagen und schreibe 10.000 Umdrehungen vom Trimmerfaden und sogar mehr. Hieraus wird ersichtlich, dass mit einem Rasentrimmer überaus einfaches und sauberes Arbeiten möglich ist. Viele Geräte bieten zudem eine Teleskopstange, welche der Gärtner individuell in der Länge verstellen kann. Somit kann der Gartenfreund den Trimmer jederzeit seiner Körpergröße und den Arbeitsgegebenheiten im Garten anpassen. Viele Modelle sind zudem mit einem Pflanzenschutzbügel ausgestattet, welcher verhindert, dass der Gärtner nicht versehentlich Zier- oder Nutzpflanzen beim Mähen abschneidet.

Die Hersteller fertigen einen modernen Rasentrimmer, wie auch beispielsweise Elektrohacken und Erntemaschinen, nur aus den besten und robustesten Materialien. Hieraus resultiert eine ungemein hohe Langlebigkeit der Trimmer. Der Faden von einem Trimmer nutzt mit der Zeit langsam ab und der Gärtner benötigt früher oder Später eine neue Rasentrimmer Spule. Diese Spulen halten die Hersteller jederzeit bereit und lassen sich mit nur einem Handgriff wechseln. Jeder Gärtner, der einen Freischneider kaufen möchte, findet hier besonders hochwertige Geräte.

Hier ablegen
0 Erweiterter Vergleich