Nivelliergeräte

Im Angebot
Totalstation
Steinberg Systems
(1)

Totalstation

Abmessungen (LxBxH)
19 x 19 x 35 cm
2.549,00 € 3.479,00 €
Zeitlich begrenztes Angebot
Tiefpreisgarantie
Geringer Bestand
KOSTENLOSER VERSAND bis ca. 26.4.

expondo inspiriert: Entdecken Sie unseren Blog!

Unser Sortiment an Nivellierwerkzeugen

Das Nivelliergerät ist ein professionelles Messinstrument zur Bestimmung von Höhenunterschieden und Höhenhorizontalen. Vor allem im Bauwesen, bei Landvermessungen und Gutachten sind Nivellierwerkzeuge unabdingbar – zum Beispiel für das Ebnen von Flächen, die exakte Ausrichtung von Maschinen oder das Planen des Gefälles von Wasserläufen. In unserem umfangreichen Sortiment an Nivelliergeräten finden Sie alle Utensilien und Werkzeuge für einen präzisen Messvorgang!

Dabei ist neben dem eigentlichen Messinstrument eine Reihe weiterer Hilfsmittel nötig, um die einzelnen Arbeitsschritte professionell durchführen zu können: Mit verstellbaren Stativen lässt sich beispielsweise das Messgerät in einer optimalen Höhe positionieren, während spezielle Nivellierlatten als exakter Maßstab beim Messvorgang dienen können. Mit der hochwertigen Messtechnik aus unserer Produktauswahl sind Sie für jede Art von Geländevermessung optimal ausgestattet.

Nivellierlatten

Nivellierlatten sind ein praktisches und leicht zu handhabendes Werkzeug bei der Vermessung von Höhen und Gefällen. Beim Einsatz von professionellen Nivelliergeräten dienen diese Latten als präziser Maßstab. Sie sind mit verschiedenen Skalen versehen und erlauben dadurch eine grobe wie auch eine besonders feine Abmessung. Durch den großzügigen Messbereich können auch große Höhenunterschiede einfach abgelesen und markiert werden – wodurch sich der Messvorgang äußerst komfortabel gestaltet.

Die Latten bestehen aus hochwertigen Materialien, die mit Robustheit wie auch mit Leichtigkeit überzeugen. Darüber hinaus sind Nivellierlatten meistens in ihrer Länge ausfahrbar und bieten dadurch einen besonders umfangreichen Messbereich. Wird bei der Vermessung Lasertechnik eingesetzt, können Abweichungen des Laserstrahls mit einer eindeutigen Markierung festgehalten werden. Professionelle Nivellierlatten können darüber hinaus mit präzisen Entfernungsmessern ideal ergänzt werden!

Automatische und digitale Nivelliere

Moderne Nivelliergeräte gibt es heutzutage in unterschiedlichen Formen, wobei jede Geräteart mit einer anderen Technik ausgestattet ist. Automatische Nivelliere weisen statt einer Fernrohrlibelle einen Ziellinienregler auf, der auch Kompensator genannt wird. Dieser ist aus optisch-mechanischen Bauteilen zusammengesetzt, die dafür sorgen, dass die Ziellinie innerhalb eines bestimmten Bereiches automatisch waagerecht eingestellt wird – und ermöglichen damit einen schnelleren Messvorgang.

Digitale Nivelliere gehen dabei noch einen Schritt weiter, denn diese sind sogar mit einer Digitalkamera ausgestattet. Während des Messvorgangs erfasst die Kamera den gegenüberliegenden Barcode, der an einer entsprechenden Nivellierlatte angebracht ist. Die erfassten Messwerte werden anschließend auf einer integrierten Speicherkarte gesichert. Neben weiteren professionellen Messgeräten und einer modernen Umweltmesstechnik sind digitale Nivelliere die optimale Lösung für Ihre Messvorhaben!

Digitale Wasserwaagen

Digitale Wasserwaagen sind mit einem elektronischen Neigungsmodul bestückt, welches die jeweiligen Messwerte automatisch bestimmt. Neigungen, Gefälle oder Winkel können dadurch ohne Ablesen per Auge exakt festgehalten werden. Die ermittelten Werte werden dabei auf einem digitalen Display angezeigt, welches auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut lesbar bleibt. Bei Umschlagmessungen dreht sich die Anzeige sogar automatisch und erlaubt dadurch ein einfaches Ablesen über Kopf.

Zudem können digitale Wasserwaagen mit einer Kurzspeicher-Funktion versehen sein, sodass Sie die Messwerte auch zu einem späteren Zeitpunkt übertragen können. Ist dazu eine akustische Signalführung eingebaut, lässt sich die Messung sogar ohne Sichtkontakt vornehmen. Darüber hinaus lässt sich die Waage, wie andere Handwerkzeuge für Ihre Baustelle auch, bequem in Werkzeugkästen verstauen. Für Gelände- und Landvermessungen ist die digitale Wasserwaage daher die ideale Ausrüstung!

Verwendung des Nivelliergerätes

Ein Nivelliergerät kann Höhenunterschiede, Entfernungen und Winkel messen. Für jeden Zweck existiert eine bestimmte Vorgehensweise sowie Formeln, anhand derer die korrekten Werte errechnet werden können. Die Grundlage der Messung bildet jedoch die richtige Positionierung des Nivelliers: Bei der Höhenmessung muss das Gerät in der Mitte zwischen zwei Messpunkten aufgestellt und horizontiert sein, bei Winkelmessungen exakt über dem Scheitelpunkt.

Bei der Höhenmessung wird das Nivellier nacheinander auf beide Messpunkte ausgerichtet, an denen jeweils eine Nivellierlatte lotrecht aufgestellt wurde. Nach dem Ablesen beider Werte, werden diese voneinander subtrahiert und ergeben so den Höhenunterschied. Bei der Winkelmessung wird das Nivellier auf den ersten Punkt ausgerichtet und der Horizontalkreis auf Null justiert. Bei Fokussierung des zweiten Messpunktes lässt sich dann der horizontale Winkel auf dem Horizontalkreis ablesen.

Überprüfung eines Nivelliergerätes

Wie bei jedem anderen Präzisionsinstrument sollte auch bei Nivelliergeräten die vorhandene Kalibrierung regelmäßig kontrolliert werden. Vor allem wenn das Gerät transportiert wurde, Erschütterungen oder Temperaturschwankungen ausgesetzt war, empfiehlt sich eine Überprüfung. Hierbei ist es vorrangig die sogenannte Ziellinie, die geprüft und gegebenenfalls am Gerät neu justiert werden muss. Etwaige Messfehler werden dabei mithilfe von bestimmten Formeln errechnet.

Bei der Prüfung der Ziellinie des Nivelliergerätes wird zunächst der Höhenunterschied zwischen zwei Messpunkten berechnet. Dabei sollte das Nivellier etwa 30 m von den Punkten entfernt sein. Danach wird das Gerät mit einem geringen Abstand von etwa 1 m vor dem ersten Messpunkt aufgestellt. Auch von hier aus werden erneut die Werte beider Messpunkte bestimmt. Das Verhältnis zwischen den Höhen- und Abstandsunterschieden ergibt schließlich den Messfehler.

Ein Nivelliergerät korrekt ablesen

Damit ein Nivelliergerät möglichst genaue Werte anzeigt, die Sie an ihm ablesen können, ist eine exakte Positionierung und Ausrichtung unabdingbar – sowohl des Nivelliers selbst als auch der verwendeten Messlatten. Ist dies geschehen, wird das Nivellier horizontal in die Richtung einer der Nivellierlatten gedreht. Durch das integrierte Zielfernrohr können Sie dann auf die Skala der jeweiligen Latte fokussieren und den exakten Höhenmesswert mithilfe des Fadenkreuzes ablesen.

Weist die Strichplatte des Nivelliergerätes zusätzlich Distanzfäden auf, lässt sich mithilfe dieser parallelen Striche auch die Entfernung des Messpunktes ermitteln. Winkel wiederum werden nicht durch das Zielfernrohr des Nivelliers erfasst sondern auf dem sogenannten Horizontalkreis abgelesen, der ringförmig am Gerät angebracht und mit einer entsprechenden Skala sowie mit einer Markierung versehen ist. Das Ablesen korrekter Werte gestaltet sich dadurch bei Nivellieren äußerst komfortabel!

Aufbau und Funktionen eines Nivelliergerätes

Nivelliergeräte sind optische Messinstrumente für präzise Höhen-, Distanz- und Winkelmessungen. Das drehbare Nivellier wird hierfür auf einem Stativ per Gewinde befestigt und mittels Stellschrauben zum Horizontieren fixiert. Die integrierte Dosenlibelle verhilft dabei zu einer exakten Ausrichtung.

An der Vorderseite befindet sich das Objektiv mit einem internen Linsensystem und gegenüber liegend das Okular zum Erfassen des Messpunktes. Mithilfe des optischen Visiers auf der Oberseite kann der Zielpunkt genau erfasst und mit einem Drehregler zur Fokussierung scharfgestellt werden.

Im unteren Segment ist umlaufend ein Horizontalkreis am Nivelliergerät angebracht, der mit einer Skalierung zur Winkelmessung versehen ist. Eine darüber liegende Markierung zeigt dabei auf den jeweils aktuellen Grad. Auch hier kann mithilfe eines Drehreglers der genaue Winkel fixiert werden.

Nivelliere mit Laser-Technologie

Moderne Nivelliergeräte sind mit einer speziellen Laser-Technologie ausgerüstet, welche nicht nur die Anwendung erleichtert sondern auch präzisere Ergebnisse bei der Vermessung liefert. Die häufigsten Varianten sind hierbei Systeme mit verschiedenen Punkt- oder Linienlasern:

Punktlaser projizieren bis zu fünf Laserpunkte, die jeweils in einem exakten Winkel von 90° nach oben, unten, links, rechts und vorn zeigen. Durch ihre vielen Dimensionen lassen sich Punktlaser besonders effektiv in Innenräumen oder beim Errichten von Trockenbau-Wandrahmen einsetzen.

Linienlaser wiederum erschaffen horizontale und vertikale Einzellinien oder kombinierte Kreuzlinien im dreidimensionalen Raum. Auch diese Linien sind jeweils in einem 90°-Winkel justiert, wobei einige Modelle sogar das Einstellen von schrägen Linien in anderen Winkelgraden erlauben.

Darüber hinaus können Nivelliergeräte mit selbstnivellierenden Lasern ausgestattet sein. Das Nivellier ist dabei mit einer internen Pendel-Arretierung bestückt, bei der sich das Pendel automatisch selbst stabilisiert. Je nach Lage des Pendels werden die jeweiligen Punkt- oder Linienlaser dann exakt im Raum ausgerichtet.

Nivellierung von Baustellen und Landschaften

Durch ihre professionelle Messtechnik sind Nivelliergeräte universell verwendbar und können auf einer Baustelle ebenso präzise Messdaten liefern, wie bei der modernen Landschaftsvermessung. Daher werden Nivelliere zum Beispiel im Trockenbau, bei der Planung von Untergründen und Tunnelsystemen, bei der Vermessung von Dämmen und Wassergefällen oder bei Geländemessungen gezielt eingesetzt. Ähnlich wie Satfinder zählen Nivelliere daher zu einer idealen Ausrüstung an modernen Messinstrumenten!

Nivelliergeräte sind aus hochwertigen und wetterfesten Materialien gefertigt und gewährleisten dadurch eine hohe Robustheit sowie Langlebigkeit. Vor allem auf Baustellen, wo schwere Baumaschinen für Erschütterungen sorgen können, lassen sich Nivelliere bedenkenlos einsetzen. Und da Nivelliergeräte heutzutage mit den modernsten Technologien bestückt sind, überzeugen diese Geräte nicht nur mit einer einfachen Handhabung sondern auch mit besonders exakten Messdaten.