Profi Digitale Multimeter

Entdecken sie unser vielfältiges produktsortiment
weitere Kategorien

1 - 9 von 9 Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Was ist ein Multimeter?

Ein Multimeter ist ein elektrotechnisches Messgerät, welches sowohl für diverse Messgrößen als auch für mehrere Messbereiche eingesetzt werden kann. Auch Vielfachmessgerät genannt, eröffnet ein Multimeter nahezu universelle Möglichkeiten zur Ermittlung verschiedenster Werte. Bei Elektronikern und Elektrotechnikern zählen Multimeter bereits zur Grundausrüstung, doch auch Elektronikbastler und Hobby-Heimwerker können von diesem professionellen und präzisen Messgerät profitieren!

Multimeter gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich in Ausstattung und Funktionen unterscheiden. Darüber hinaus existieren sowohl analoge wie auch digitale Varianten dieses Gerätes. Ein Analogmultimeter ist mit einem Skalenfeld bestückt, welches unterschiedliche Messbereiche darstellt. Der jeweilige Messwert wird dabei mithilfe eines Zeigers auf diesen Skalen angezeigt. Bei Digitalmultimetern wird ein elektronisches Signal aufgenommen und der Wert erscheint auf einem digitalen Display.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit kann ein Multimeter für unterschiedlichste Messungen von elektrischen Maßeinheiten eingesetzt werden. Dabei können Gleichgrößen ebenso ermittelt werden wie auch Wechselgrößen. Neben Stromflüssen, Spannungen und Widerständen lassen sich zum Beispiel auch Temperaturen, Kapazitäten eines Kondensators oder Frequenzen bestimmen. Entdecken Sie die große Auswahl an Multimetern in unserem umfangreichen Sortiment an moderner Messtechnik!

Funktionen eines digitalen Multimeters

Digitale Multimeter sind die modernste Variante dieses Messgerätes. Die Wertermittlung geschieht hier mithilfe eines elektronischen Analog-Digital-Umsetzers, der die erfassten Messwerte digitalisiert. Anschließend werden die Ergebnisse in Dezimalzahlen auf einem LED-Display oder einer Flüssigkristallanzeige dargestellt. Manche Varianten erlauben dabei sogar, die ermittelten Werte auf einen Computer zu übertragen. Zudem ist ein Digitalmultimeter mit vielen weiteren Funktionen versehen:

Auf der Vorderseite des Gerätes befindet sich mittig ein runder und handlicher Auswahlschalter. Rings um den Schalter herum sind verschiedene Skalen angebracht, die in mehrere Abschnitte unterteilt sind. Jeder Abschnitt gibt dabei den Messbereich einer bestimmten elektrischen Größe wieder, wie zum Beispiel Volt für die Spannung, Ampere für die Stromstärke oder Ohm für den Widerstand. Durch Drehen des Schalters lässt sich so die gewünschte Messart als auch ein präziser Messbereich einstellen.

Je nach Ausführung ist ein Multimeter mit zusätzlichen Druckknöpfen bestückt, mit denen zum Beispiel zwischen Gleich- und Wechselgrößen umgeschaltet werden kann oder die es erlauben, ermittelte Werte vorübergehend zu speichern. Darüber hinaus besitzen digitale Multimeter verschiedene Anschlüsse für alle benötigten Verbindungskabel. Mit ihren zahlreichen Funktionen sind digitale Multimeter ein universelles Messgerät und die ideale Ergänzung für Ihre Umweltmesstechnik !

Tischmultimeter

Tischmultimeter sind, im Gegensatz zu tragbaren und handlichen Modellen, für den stationären Einsatz konzipiert und weisen daher eine kastenartige Form sowie größere Ausmaße auf. Diese Geräte können auf einer beliebigen Arbeitsfläche platziert oder auch in ein spezielles Geräterack eingebaut werden. Im Vergleich zu tragbaren Varianten liegt der größte Vorteil von Tischmultimetern im deutlich breiteren Funktionsumfang. Dies macht die Geräte besonders beliebt in Servicewerkstätten und Forschungslaboren.

Multimeter für Tische gibt es in analogen wie auch digitalen Versionen, wobei die digitalen Geräte aufgrund ihrer höheren Genauigkeit bevorzugt werden. Über eine spezielle Schnittstelle lassen sich Tischmultimeter mit einem Computer verbinden und ebenso über die zugehörige Software bequem steuern. Die ermittelten Messwerte erscheinen dabei auf dem digitalen Display. Das Bedienfeld des Gerätes besteht aus einer ganzen Reihe an Tasten, mit denen das Multimeter exakt eingestellt werden kann.

Mit Tischmultimetern lassen sich verschiedene Messungen vornehmen, wie zum Beispiel die Erfassung von Spannungen, Stromstärken oder Widerständen. Darüber hinaus erlauben manche Modelle auch die Bestimmung von Frequenzen, Puls- und Tastverhältnissen, Dioden-Funktionen oder Kapazitäten. Ebenso können manche Tischmultimeter Schallpegel, Temperaturen oder Drehzahlen messen – und sind daher das optimale Multifunktionsgerät für professionelle Messungen aller Art!

Anwendungsbeispiele eines Multimeters

Multimeter lassen sich grundsätzlich einfach bedienen, auch wenn das Vorgehen sich je nach elektrischer Einheit unterscheidet. Die Spannung einer Batterie kann zum Beispiel folgendermaßen erfasst werden: Zuerst wird das Multimeter eingeschaltet und der entsprechende Messbereich in Volt festgelegt. Danach können Sie die rote Messleitung am Pluspol und die schwarze Leitung am Minuspol der Batterie anbringen und schon erhalten Sie den Messwert – genau wie bei einem speziellen Batterietester .

Auf ähnliche Weise lassen sich auch Stromstärken innerhalb eines Stromkreises messen. Hierbei muss jedoch zunächst der Stromkreis geöffnet werden, damit das Multimeter in den Kreis integriert werden kann. Die beiden Messleitungen des Gerätes dienen dazu, den Stromkreis wieder zu schließen. Vor dem Messen sollte der passende Ampere-Bereich am Gerät eingestellt sein. Dazu ein kleiner Tipp: Erhalten Sie bei der Messung einen negativen Wert, haben Sie vermutlich den Plus- und den Minuspol vertauscht.

Ebenso genau lässt sich ein Widerstand messen: Das Multimeter wird zuerst auf eine Widerstandsmessung eingestellt, damit der korrekte Ohm-Wert angezeigt werden kann. Ist das Gerät eingeschaltet, entsteht an den beiden Messspitzen oder -klemmen am Ende der Leitungen eine geringe Gleichspannung. Nun können die Spitzen an den jeweiligen Widerstand angelegt werden. Durch die Stärke des nun fließenden Stromes berechnet das Multimeter den Wert des Widerstandes – ganz einfach, schnell und präzise!

Taschen- und Smart-Multimeter

Taschen-Multimeter sind eine besonders mobile Lösung für jeden Messvorgang. Denn dieses Modell besitzt eine ergonomische Form und passt in jede Tasche. Auch an diesem Multimeter befindet sich ein Drehschalter, mit dem sich verschiedene Einstellungen vornehmen lassen. Das Gerät bietet daher dieselben Optionen, wie andere Varianten. Vor allem unterwegs oder auf Reisen ist daher ein Taschen-Multimeter Ihre optimale Ausrüstung – und lässt sich auch mit einem mobilen Satfinder prima ergänzen!

Smart-Multimeter ähneln in ihrer Form aktuellen Smartphones und besitzen ein großzügiges Display, welches mehrere Werte gleichzeitig anzeigen kann. Die Messung erfolgt dabei entweder über den üblichen Anschluss von Messleitungen oder aber mithilfe verschiedener Sensoren. Zudem können die ermittelten Werte von einem akustischen Signal begleitet werden, welches weitere Informationen liefert. Damit bieten Smart-Multimeter einen modernen und sehr komfortablen Messvorgang!

Multimeter mit Messklemmen und Messspitzen

Die verschiedenen Ausführungen von Multimetern können sich auch in ihren Messleitungen unterscheiden. Denn die Leitungen sind an ihren Enden entweder mit Krokodilklemmen versehen oder als Nadeln beziehungsweise Spitzen ausgestaltet. Klemmen bieten hier den Vorteil, dass sie direkt an einer Leitung befestigt werden können und eignen sich daher besonders für größere Kontakte. Auf diese Weise haben Sie stets beide Hände frei, um zum Beispiel weitere Tasten und Schalter zu betätigen.

Nadelspitzen wiederum können durch ihre filigrane Form auch bei kleinen Kontakten zum Einsatz kommen, wie etwa auf Computerchips und Platinen. Zudem ist der Schaft meist flexibel, sodass sich auch schwer zugängliche Stellen mit den Nadeln erreichen lassen. Die Wahl einer bestimmten Messleitung ist daher stets abhängig von der Beschaffenheit des jeweiligen Kontaktes. Sie suchen weitere Messtechnik? In unserem großen Sortiment finden Sie zahlreiche Messinstrumente, wie etwa Feuchtemesser !