Milchspender

Entdecken sie unser vielfältiges produktsortiment
weitere Kategorien

1 - 5 von 5 Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Milchspender für Gastronomie und Veranstaltungen

Ein professioneller Milchspender ist die ideale Ergänzung für Ihr Frühstücksbuffet. Ob im Restaurant, Café, Hotel oder auf Veranstaltungen mit Speisen und Getränken – überall sorgt ein hochwertiger Milchspender mit Kühlung für zufriedene Gäste. Denn Milch findet auf vielfältige Weise Verwendung und ist von vielen Gästen begehrt, wie etwa als Zugabe zum Kaffee oder als wesentlicher Bestandteil von Kakao oder Müsli. Gerade beim Frühstück darf daher ein Spender mit frischer Milch nicht fehlen. Mit seinem verschlossenem Gefäß und dem integrierten Kühlungssystem bietet ein Milchspender über die Morgenstunden hinweg stets frische und gekühlte Milch für alle kulinarischen Bedürfnisse. Und durch ein modernes und unverwechselbares Design aus dem Hause Royal Catering bereichert ein Milchspender das Ambiente Ihres Buffettisches zudem mit einer ansprechenden Optik.

Sie wollen eine breite Vielfalt an Getränken anbieten? Gerade für das morgendliche Frühstücksbuffet bieten sich vor allem Gastrokaffeemaschinen und Kakaodispenser als ideale Ergänzung zu Milchspendern an. Entdecken Sie die große Auswahl an professionellen Getränkespendern in unserem umfangreichen Sortiment!

Die Vorteile eines Milchspenders

Ein Milchspender mit Kühlung bietet zahlreiche Vorteile, vor allem im professionellen Gastronomiebetrieb und auf Veranstaltungen:

Dank des luftdichten und stabilen Behälters wird die darin enthaltene Milch sicher verwahrt. Im Gegensatz zu einfachen Kannen und Karaffen kann die Milch dadurch nicht aus Versehen verschüttet werden. Ebenso bleibt die Milch vor äußeren Einflüssen geschützt, sodass ein Milchspender mit einer besonders hygienischen Aufbewahrung punktet.

Die Entnahme der frischen Milch gestaltet sich äußerst bequem und unkompliziert über einen praktischen Zapfhahn. Mit nur einem Handgriff kann so jeder Gast sich selbst nach Belieben bedienen und seine individuellen Bedürfnisse stillen. Durch die kontaktlose Entnahme der Milch ist zudem ein hoher Hygienestandard garantiert.

Die interne Kühlung des Milchspenders hält die Milch lange frisch und auf angenehmer Trinktemperatur. Unabhängig von der Dauer des Buffets oder verschiedenen Wettereinflüssen bleibt damit die Bekömmlichkeit der Milch stets gewährleistet.

Durch die üppige Füllmenge des Behälters lassen sich zahlreiche Gäste gleichzeitig mit Milch versorgen – und das ohne jeglichen Aufwand für das Personal. Zudem sind Milchspender mit unterschiedlichem Fassungsvermögen verfügbar, wodurch Sie die gewünschte Füllmenge auch der Anzahl Ihrer Gäste anpassen können.

Milchspender mit Kühlung

Milch ist ein überaus empfindliches Getränk und muss kontinuierlich gekühlt werden, damit sie über lange Zeit frisch und genießbar bleibt. Ein Milchspender mit Kühlung bietet hier eine überaus praktische Lösung: Das integrierte Kühlungssystem hält die enthaltene Milch auf gleichbleibender Temperatur und schützt sie dadurch vor äußeren Wettereinflüssen. Denn vor allem bei starker Hitze im Sommer oder bei einem schwülen Gewitter kann es schnell passieren, dass Milch ausflockt oder sauer wird. Mit einem selbst kühlenden Spender steht daher Ihre frische Milch in stets angenehmer Trinktemperatur jedem Gast zur Verfügung.

Was ist bei der Reinigung von Milchspendern zu beachten?

Die regelmäßige Reinigung eines Milchspenders ist von großer Wichtigkeit, da sich mit der Zeit im Gefäß oder dem integrierten Zapfhahn Bakterien ansammeln können, die der Gesundheit Ihrer Gäste abträglich sind. Allerdings gestaltet sich die Reinigung und Wartung eines Milchspenders vollkommen unkompliziert: Der Behälter lässt sich ebenso wie der Auslasshahn mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel schnell und einfach säubern. Dabei ist lediglich zu beachten, dass der Hahn so lange mit klarem Wasser ausgespült werden sollte, bis jegliche Reste des Reinigungsmittels ausgewaschen sind. Denn etwaige Rückstände dieses Mittels können nicht nur ungesund sein, sondern auch den Geschmack der frischen Milch negativ beeinflussen. Mit einer regelmäßigen Reinigung bleibt Ihr Milchspender stets hygienisch und einsatzbereit – und das mit einem Minimum an Zeitaufwand.

Milchspender, Saftspender, Müslispender – was ist der Unterschied?

Milch- und Saftspender sind sich in ihrer Konstruktionsweise und äußeren Erscheinung oft sehr ähnlich: Beide verfügen über einen großzügigen Behälter für die Aufbewahrung des gewünschten Getränks, einen komfortablen Zapfhahn zur einfachen Entnahme und bieten zudem eine praktische Tropfschale, die Ihren Buffettisch vor Getränkeflecken bewahrt. Ebenso sind beide Arten von Spendern mit einer integrierten Kühlung bestückt, welche sowohl eine dauerhafte Frische des Getränks als auch eine optimale Trinktemperatur garantiert.

Milchspender sind oft aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und können in ihrer optischen Form sogar an traditionelle Milchkannen erinnern. Auf einem Buffettisch platziert bereichern diese Spender daher das Ambiente mit einem ganz besonderen Charme. Zudem können Ihre Gäste allein an der äußeren Milchkannenform des Spenders schnell erkennen, dass sich Milch darin befindet. Saftspender wiederum besitzen oftmals einen durchsichtigen Behälter aus Glas oder hochwertigem Kunststoff. Durch die Transparenz des Gefäßes können Gäste auch hier auf einen Blick erkennen, welche Sorte Saft darin zur Verfügung steht. Denn Säfte lassen sich gut anhand ihrer Farbe voneinander unterscheiden, wie etwa bei Orangen- oder Multivitaminsaft. Sowohl Milch- als auch Saftspender bieten daher den Vorteil, dass auf das Anbringen von beschrifteten Buffetschildern sogar verzichtet werden kann.

Der Müslispender unterscheidet sich jedoch in einigen Punkten von Milch- und Saftspendern: Zum einen besitzt er kein internes Kühlungssystem, da die Cerealien bereits durch ihre Trocknung lange haltbar bleiben und somit keine Kühlung benötigen. Zum anderen wird das Müsli nicht über einen Zapfhahn, sondern über ein Spenderrad portionsweise entnommen. Dabei wird die Müslischale unterhalb der Spenderöffnung platziert und dann durch Drehen des Rades mit einer Portion Müsli befüllt – ganz einfach und vor allem hygienisch. Müslispender können sich aber auch eine Gemeinsamkeit mit Saftspendern teilen: Denn der Behälter eines Müslispenders ist oftmals ebenfalls transparent, sodass ein jeder Gast den Inhalt sofort erkennen kann.