Ein hochwertiger Halogenofen ist die ideale Lösung, um leckere Gerichte auf besonders gesundem Weg zuzubereiten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Halogenöfen

Mit einem Halogenofen kann der Profikoch oder Hobbykoch jederzeit die verschiedensten Speisen backen, braten, grillen oder besonders schonend kochen. Hierbei bleiben stets die wichtigen Nährstoffe erhalten und die Gerichte zeichnen sich durch einen unverfälschten und einzigartig guten Geschmack aus. Mit einem Halogenofen lassen sich besonders einfach und ohne Vorkenntnisse leckere und zudem vitaminreiche Gerichte zaubern.

Das Garen mit einem Halogen Heißluftofen ist besonders schonend

Ein moderner Halogenofen arbeitet mit einem besonders leistungsstarken Halogenheizelement, welches sich für das Garen, Kochen, Grillen, Backen oder Toasten individuell einstellen lässt. Sobald der Koch die gewünschte Temperatur über das Bedienfeld vom Halogenofen eingestellt und das Gerät in Betrieb genommen hat, verteilen Ventilatoren die Hitze vom Halogenheizelement gleichmäßig im Garbehälter vom Ofen. Hierdurch werden die Gerichte gleichmäßig und besonders schonend durchgegart und erhalten beim Backen oder Grillen mit einem Grillspieß eine sehr knusprige Schicht. Neben der Temperatur kann der Koch über das Bedienfeld bei den meisten Modellen zusätzlich einen Timer aktivieren, mit dessen Hilfe er die genaue Garzeit festlegen kann. Zudem ermöglichen die Timer vieler Halogenöfen auf Wunsch einen festgelegten, verspäteten Start der Garzeit. Als Backraum dient bei einem modernen Halogenofen ein hochwertiger Thermoglasbehälter. Hierdurch hat der Koch stets einen idealen Einblick auf den Garprozess und auf die Speisen im Halogenofen. Bei Bedarf kann er hierdurch die Garzeit über die Einstellungen des Timers individuell anpassen.

Die Vorteile von einem Halogenofen:

- ein besonders schonendes Garen der Speisen ist möglich - alle Nährstoffe und Spurenelemente bleiben durch die schonende Garung erhalten - die Temperatur und die Garzeit lassen sich individuell einstellen

Ein moderner Halogenofen ist ein echtes Allround-Talent, mit dessen Hilfe der Profi- oder Hobbykoch seinen Gästen besonders leckere und zudem gesunde Gerichte servieren kann. Wie Multikocher sollten Halogenöfen in keiner modernen Küche mehr fehlen.

Ein Halogen Backofen ist platzsparend, sicher und einfach zu pflegen

Mit einem Halogenofen erhält der Interessierte ein besonders innovatives Gerät, welches aufgrund seiner kompakten Abmessungen in nahezu jeder Küche einen Platz findet. Die Bedienung der Öfen ist dank der modernen Elektronik und der übersichtlichen Bedienfelder besonders komfortabel und einfach. Selbstverständlich bietet jeder zeitgemäße Halogenofen eine hohe Sicherheit. Hierfür statten die Hersteller die Geräte mit zahlreichen Sicherheitsfeatures aus, wie mit einem zuverlässigen Überhitzungsschutz. Derartige Sicherheitstechnologie findet sich beispielsweise häufig auch in einem Räucherofen. Ferner verfügen viele Modelle über eine automatische Abschaltung, sobald der Koch den Griff vom Halogenofen berührt. Die Hersteller liefern die meisten Öfen mit zahlreichem Zubehör aus, wodurch ein derartiger Ofen eine besonders hohe Flexibilität bezüglich der Möglichkeiten bietet.

Für die Reinigung von seinem Halogenofen muss der Koch bei vielen Modellen lediglich den Garbehälter mit Wasser und einem Reinigungsmittel füllen und das Gerät auf eine vorgegebene Temperatur erhitzen. Die hervorragende Selbstreinigungsfunktion der modernen Geräte erledigt daraufhin den Rest. Das Wasser im Garbehälter wird erhitzt und die Rückstände durch das Garen, Grillen oder Backen werden inklusive dem Fett zuverlässig gelöst. Im Anschluss muss der Koch den Garbehälter lediglich noch ausleeren und kurz ausspülen. Ein Halogenofen ist einfach, wie beispielsweise auch ein Reiskocher, rundum ein komfortabel zu handhabendes Gerät, mit welchem Profis und Hobbyköcher gleichermaßen zurechtkommen.

Ein hochwertiger Halogenofen ist die ideale Lösung, um leckere Gerichte auf besonders gesundem Weg zuzubereiten.

Fenster schließen
Halogenöfen

Ein hochwertiger Halogenofen ist die ideale Lösung, um leckere Gerichte auf besonders gesundem Weg zuzubereiten. Mit einem Halogenofen kann der Profikoch oder Hobbykoch jederzeit die verschiedensten Speisen backen, braten, grillen oder besonders schonend kochen. Hierbei bleiben stets die wichtigen Nährstoffe erhalten und die Gerichte zeichnen sich durch einen unverfälschten und einzigartig guten Geschmack aus. Mit einem Halogenofen lassen sich besonders einfach und ohne Vorkenntnisse leckere und zudem vitaminreiche Gerichte zaubern.

Das Garen mit einem Halogen Heißluftofen ist besonders schonend

Ein moderner Halogenofen arbeitet mit einem besonders leistungsstarken Halogenheizelement, welches sich für das Garen, Kochen, Grillen, Backen oder Toasten individuell einstellen lässt. Sobald der Koch die gewünschte Temperatur über das Bedienfeld vom Halogenofen eingestellt und das Gerät in Betrieb genommen hat, verteilen Ventilatoren die Hitze vom Halogenheizelement gleichmäßig im Garbehälter vom Ofen. Hierdurch werden die Gerichte gleichmäßig und besonders schonend durchgegart und erhalten beim Backen oder Grillen mit einem Grillspieß eine sehr knusprige Schicht. Neben der Temperatur kann der Koch über das Bedienfeld bei den meisten Modellen zusätzlich einen Timer aktivieren, mit dessen Hilfe er die genaue Garzeit festlegen kann. Zudem ermöglichen die Timer vieler Halogenöfen auf Wunsch einen festgelegten, verspäteten Start der Garzeit. Als Backraum dient bei einem modernen Halogenofen ein hochwertiger Thermoglasbehälter. Hierdurch hat der Koch stets einen idealen Einblick auf den Garprozess und auf die Speisen im Halogenofen. Bei Bedarf kann er hierdurch die Garzeit über die Einstellungen des Timers individuell anpassen.

Die Vorteile von einem Halogenofen:

    • - ein besonders schonendes Garen der Speisen ist möglich
    • - alle Nährstoffe und Spurenelemente bleiben durch die schonende Garung erhalten
    • - die Temperatur und die Garzeit lassen sich individuell einstellen

Ein moderner Halogenofen ist ein echtes Allround-Talent, mit dessen Hilfe der Profi- oder Hobbykoch seinen Gästen besonders leckere und zudem gesunde Gerichte servieren kann. Wie Multikocher sollten Halogenöfen in keiner modernen Küche mehr fehlen.

Ein Halogen Backofen ist platzsparend, sicher und einfach zu pflegen

Mit einem Halogenofen erhält der Interessierte ein besonders innovatives Gerät, welches aufgrund seiner kompakten Abmessungen in nahezu jeder Küche einen Platz findet. Die Bedienung der Öfen ist dank der modernen Elektronik und der übersichtlichen Bedienfelder besonders komfortabel und einfach. Selbstverständlich bietet jeder zeitgemäße Halogenofen eine hohe Sicherheit. Hierfür statten die Hersteller die Geräte mit zahlreichen Sicherheitsfeatures aus, wie mit einem zuverlässigen Überhitzungsschutz. Derartige Sicherheitstechnologie findet sich beispielsweise häufig auch in einem Räucherofen. Ferner verfügen viele Modelle über eine automatische Abschaltung, sobald der Koch den Griff vom Halogenofen berührt. Die Hersteller liefern die meisten Öfen mit zahlreichem Zubehör aus, wodurch ein derartiger Ofen eine besonders hohe Flexibilität bezüglich der Möglichkeiten bietet.

Für die Reinigung von seinem Halogenofen muss der Koch bei vielen Modellen lediglich den Garbehälter mit Wasser und einem Reinigungsmittel füllen und das Gerät auf eine vorgegebene Temperatur erhitzen. Die hervorragende Selbstreinigungsfunktion der modernen Geräte erledigt daraufhin den Rest. Das Wasser im Garbehälter wird erhitzt und die Rückstände durch das Garen, Grillen oder Backen werden inklusive dem Fett zuverlässig gelöst. Im Anschluss muss der Koch den Garbehälter lediglich noch ausleeren und kurz ausspülen. Ein Halogenofen ist einfach, wie beispielsweise auch ein Reiskocher, rundum ein komfortabel zu handhabendes Gerät, mit welchem Profis und Hobbyköcher gleichermaßen zurechtkommen.