Werkzeugwagen

Entdecken sie unser vielfältiges produktsortiment
weitere Kategorien

1 - 3 von 3 Produkte

Passende Profi-Werkzeugwagen finden & günstig kaufen bei expondo

Werkzeugwagen garantieren Ordnung am Platz, helfen bei der Organisation von Arbeitsmitteln, erhöhen die Mobilität und schützen die Utensilien vor Schmutz, vorzeitigem Verschleiß oder unerlaubter Benutzung. Profi-Produkte entsprechen dabei den hohen Anforderungen Ihres Arbeitsumfelds: Sie sind robust, langlebig und leicht manövrierbar. Sie möchten einen leeren Werkzeugwagen kaufen? Was ein gutes Produkt ausmacht, worauf Sie achten sollten und welche Extras Sie künftig nicht mehr missen möchten, erfahren Sie in unserem Kaufratgeber zu unbefüllten Werkzeugwagen.

Offene Ablagen oder sichere Schubladen?

Es gibt zwei Arten von Werkezugwagen: offene Modelle mit Ablageflächen und Schubladenwagen. Eine dritte Variante ist eine Kombination aus beidem. Die Vor- und Nachteile der zwei grundlegenden Arten von Werkzeugwagen im kurzen Überblick:

Wagen mit Ablagen

VORTEILENACHTEILE
• geringes Gewicht • Schutz
• wendig • Platzausnutzung
• überschaubar • Organisation von Kleinteilen
• zugänglich  
• niedriger Preis  

Wagen mit Schubladen

VORTEILENACHTEILE
• hoher Schutz • höheres Gewicht
• Platzausnutzung • schwerer zu manövrieren
• Organisation von Kleinteilen • höherer Preis

Welche Größe ist ideal für Ihr Werkzeug?

Verwenden Sie schwere Gerätschaften oder filigrane Instrumente? Vor dem Kauf eines Werkzeugwagens bedenken Sie, was darin alles verstaut werden soll – und wieviel davon. Hier spielen zwei Faktoren eine entscheidende Rolle: Die Gesamtmaße sowie die Aufteilung des Wagens und seine Belastbarkeit. Achten Sie auf folgende Auswahlkriterien:

  1. Anzahl und Abmessungen der Schubladen oder Ablagen

    Gerade bei großen Werkzeugen sind die Abmessungen der Schubladen und Ablagen ausschlaggebend. Achten Sie vor allem bei den Schubladen auch auf eine ausreichende Höhe. Bei Ablagen gibt es außerdem auch Modelle, bei denen Sie die Höhe individuell einstellen.

    Abhängig von der Anzahl der zu verstauenden Utensilien sind Wagen mit einer entsprechenden Anzahl von Schubladen oder Ablagen zu wählen. Allerdings verringert sich mit zunehmender Kapazität bzw. Beladung die Manövrierbarkeit. Gegebenenfalls sind dann zwei kleinere Werkzeugwagen geeigneter als ein großes Modell.

  2. Gesamtbelastbarkeit und Kapazität pro Fach

    Hier gibt es einen Unterschied zwischen Gesamtbelastbarkeit und der Belastbarkeit pro Fach. Der erste Wert ist ein wichtiger Parameter für die Menge des zu lagernden Werkzeugs. Wollen Sie hingegen einzelne schwere Werkzeuge verstauen, ist auch die Kapazität der einzelnen Ablage wichtig und muss entsprechend bei der Kaufentscheidung mit einbezogen werden. Denn unter Überladungen leiden Stabilität und Lebensdauer des Werkzeugwagens.

Werkstattwagen nach dem passenden Material auswählen

Ursprünglich aus Holz gefertigt bestehen Werkzeugwagen heutzutage vor allem aus Metallen wie Aluminium und Stahl oder aus Kunststoff . Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Unsere Gegenüberstellung hilft Ihnen bei der Entscheidung, welches Material für Ihre Bedürfnisse besonders passt:

Werkzeugwagen aus Kunststoff

VORTEILENACHTEILE
• geringes Gewicht • Belastbarkeit
• wendig • Lebensdauer
• niedriger Preis  

Werkzeugwagen aus Metall

VORTEILENACHTEILE
• Belastbarkeit • höheres Gewicht
• Lebensdauer • schwerer zu manövrieren
  • höherer Preis

Worauf ist bei Rollen und Bremsen zu achten?

Für höhere Flexibilität, Mobilität und effiziente Arbeitsabläufe sind Werkstattwagen auf Rollen unerlässlich. Zudem schonen die Rollen bei schweren Geräten Ihren Rücken und Ihre Gelenke. Achten Sie beim Werkzeugwagen-Kaufen unbedingt auf die richtige Qualität der Rollen und prüfen Sie diese Punkte:

  • Die Rollen bestehen aus strapazierfähigen, abriebarmen Materialien (beispielsweise aus dem Kunststoff Polypropylen).
  • Sie besitzen Gummibeschichtungen für besseren Gripp, Bodenschonung und Geräuschdämpfung.
  • Der Werkzeugwagen verfügt über mindestens zwei Lenkrollen für eine gute Manövrierbarkeit.
  • Es gibt mindestens zwei Feststellbremsen für einen stabilen und sicheren Stand.

Welche Extras erleichtern den Arbeitsalltag?

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die den Unterschied machen und den Arbeitsalltag damit angenehmer gestalten. Vielleicht ist eine der folgenden Sonderausstattungen für Ihr Handwerk hilfreich:

  1. Abschließbare Fächer

    Gute Spezialwerkezeuge sind preisintensiv in der Anschaffung. Schützen Sie Ihr Equipment vor unbefugter Benutzung und wählen Sie einen Werkstattwagen mit abschließbaren Schubladen.

  2. Aufkantungen an den Ablagen

    Eine Ablage mit Aufkantung schützt Ihr Werkzeug oder andere Utensilien bei offenen Werkstattwagen vor dem Herunterfallen. Gerade, wenn Sie den Wagen häufig zu verschiedenen Einsatzorten bewegen, erhöht eine Kante die Sicherheit am Arbeitsplatz und schont gleichzeitig Ihre Nerven.

  3. Griff für unkomplizierte Mobilität

    Bewegen Sie den Werkstattwagen oft oder ist er prinzipiell für den mobilen Einsatz gedacht? Dann macht ein Griff für den unkomplizierten Transport das Manövrieren des Wagens angenehmer.

Haben Sie alle Punkte und Extras bedacht, können Sie das auf Ihre Bedürfnisse perfekt passende Modell auswählen – und in unserem Shop den richtigen Werkzeugwagen online kaufen. In unserem Angebot finden Sie sowohl Produkte mit Ablagen als auch mit Schubladen, die durch ihre hohe Belastbarkeit und Qualität überzeugen. Entdecken Sie bei expondo außerdem durchdachte Werkstatteinrichtung von Schwerlastregalen über die passende Werkbank oder belastbare Transportmöglichkeiten wie Sackkarren und Werkstatt-Transportwagen. Bestellen Sie noch heute Ihr professionelles Equipment und profitieren Sie von schnellen Lieferzeiten und kostenlosen Versand.