Messbecher aus Kunststoff

Entdecken sie unser vielfältiges produktsortiment
weitere Kategorien

1 - 5 von 5 Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Messbecher aus Kunststoff – unverzichtbar im Labor, im Haushalt und in der Industrie

Messbecher aus Kunststoff kommen überall dort zum Einsatz, wo die Menge einer Flüssigkeit bestimmt werden muss. Der Vorteil von Plastik-Messbechern gegenüber Messbechern aus Glas liegt in ihrer Robustheit. Einem Messbecher aus Plastik kann auch das Herunterfallen aus größerer Höhe nichts anhaben. Messbecher aus Kunststoff mit 500 Milliliter Fassungsvermögen gehören ebenso zur Grundausstattung eines jeden Labors wie Messbecher aus Kunststoff mit 1 l Fassungsvermögen und Messbecher aus Kunststoff mit 2 Liter Inhalt. Auch bei der Arbeit mit Magnetrührern zeigen Messbecher aus Plastik ihre Vorteile gegenüber zerbrechlichen Materialien wie Glas.

In vielen Industriebetrieben, in denen mit Flüssigkeiten hantiert wird, sind Messbecher unverzichtbare Arbeitsgeräte. Mit Kunststoff-Messbechern werden etwa Farben und Lösungsmittel abgemessen. Aber auch in der Lebensmittelindustrie werden Messbecher aus Kunststoff eingesetzt. Wenn beispielsweise ein Plastik-Messbecher mit 1 Liter Volumen während des Produktionsprozesses von Lebensmitteln zerbricht besteht keine Gefahr, dass gefährliche Splitter in das Produkt gelangen und möglicherweise ganze Chargen unbrauchbar werden.

Im Haushalt sind die Anwendungsmöglichkeiten von Messbechern aus Kunststoff sehr vielfältig. Kunststoff-Messbecher mit 500 ml Inhalt und Messbecher aus Plastik mit 1 Liter werden häufig zum Kochen verwendet. Messbecher aus Kunststoff mit 2 Liter Fassungsvermögen oder noch deutlich mehr Volumen sind in vielen Hobbywerkstätten und Schrebergärten, etwa zum Ansetzen von Flüssig-Dünger, zu finden.

So ist ein Messbecher aus Kunststoff aufgebaut

Ganz gleich, ob Sie auf Amazon einen Messbecher aus Plastik bestellen oder sich für einen anderen Anbieter entscheiden, der Aufbau der Kunststoff-Messbecher mit 500 ml Fassungsvermögen und anderen Größen ist stets ähnlich. Messbecher aus Kunststoff mit 1 Liter Inhalt, Kunststoff-Messbecher mit 2 Liter Volumen und die noch größeren Modelle sind in der Regel zylindrisch geformt. Kunststoff-Messbecher mit kleinem Volumen sind hingegen nicht selten kegelförmig, um auch bei geringen Flüssigkeitsmengen eine hohe Messgenauigkeit zu erreichen.

Unabhängig von ihrer Größe bestehen Kunststoff-Messbecher idealerweise aus transparenten Materialien wie etwa farblosem Polypropylen (PP). Dank der Transparenz kann die Messwert-Skala mit den Mengenangaben außen an den Kunststoff-Messbechern aufgeprägt werden und ist auch nach längerer Verwendung der Messbecher noch gut lesbar.

Plastik-Messbecher aus Polypropylen sind charakterisiert durch eine hohe Beständigkeit gegenüber Säuren, Basen und unterschiedlichsten Lösungsmitteln. Darüber hinaus sind sie hitzebeständig. Sämtliche Messbecher aus Kunststoff, die Sie in unserem Sortiment auf expondo.de finden, können Sie bedenkenlos mit 100 °C heißen Flüssigkeiten befüllen.

Wozu dient ein Messbecher im Labor?

In Laboren werden etwa bei Analyseverfahren Flüssigkeiten in unterschiedlicher Menge benötigt. Die Skala reicht dabei von mehreren Litern bis hinunter zu wenigen Mikrolitern. Zum Abmessen besonders kleiner Flüssigkeitsmengen ist nicht ein Kunststoff-Messbecher, sondern eine Mikropipette das geeignete Hilfsmittel. Werden zudem Informationen zu Schwebstoffen in einer Flüssigkeit benötigt, gibt eine Untersuchung unter dem Mikroskop Aufschluss. Muss ein Plastik-Messbecher in einer Versuchsanordnung auf einer ganz bestimmten Höhe positioniert werden, leistet ein Laborboy wertvolle Hilfe.