Laborrührer

Der Laborrührer ist in professionellen Laborbetrieben, in der Pharmaindustrie und in Apotheken ein unersetzliches Gerät. Mithilfe dieser Rührgeräte können die Angestellten der jeweiligen Institutionen effizient verschiedenen Substanzen miteinander verrühren. Seien es Flüssigkeiten oder Pasten. Mit einem Laborrührer erhalten die Laboranten immer ein besonders gleichmäßiges Mischergebnis. In dieser Kategorie aus dem Bereich Laborbedarf finden professionelle Laboranten und Apotheker besonders hochwertige Laborrührer für den professionellen Einsatz. Alle diese Geräte bieten einen uneingeschränkt hohen Qualitätsstandard.

Der Laborrührer ist in professionellen Laborbetrieben, in der Pharmaindustrie und in Apotheken ein unersetzliches Gerät. Mithilfe dieser Rührgeräte können die Angestellten der jeweiligen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Laborrührer

Der Laborrührer ist in professionellen Laborbetrieben, in der Pharmaindustrie und in Apotheken ein unersetzliches Gerät. Mithilfe dieser Rührgeräte können die Angestellten der jeweiligen Institutionen effizient verschiedenen Substanzen miteinander verrühren. Seien es Flüssigkeiten oder Pasten. Mit einem Laborrührer erhalten die Laboranten immer ein besonders gleichmäßiges Mischergebnis. In dieser Kategorie aus dem Bereich Laborbedarf finden professionelle Laboranten und Apotheker besonders hochwertige Laborrührer für den professionellen Einsatz. Alle diese Geräte bieten einen uneingeschränkt hohen Qualitätsstandard.

Labormischer für den professionellen Einsatz

Moderne Laborrührer arbeiten mit einem speziellen Rührstab, der sich an einem Stativ befindet. Dieser Rührstab ist mit dem Rührwerk des Geräts verbunden, welches den Stab in Rotation versetzt. Der Laborant platziert das Rührgefäß einfach unter dem Rührstab und führt den Stab daraufhin in das Gefäß und die darin befindlichen Flüssigkeiten ein. Hierfür kann der Laborant den Rührstab am Stativ frei in der Höhe sowie seitlich verstellen und fixieren. Sobald sich der Rührstab in der optimalen Position befindet, startet der Laborant den Rührvorgang über die Steuereinheit vom Laborrührer. Der Laborrührer versetzt den Rührstab in Rotation und vermischt die Flüssigkeiten im Rührgefäß gleichmäßig und effektiv. Am unteren Ende des Rührstabs befindet sich eine spezielle Rührvorrichtung, die selbst Substanzen mit hoher Viskosität vermischen kann. Alle Einstellungen, wie die Rührgeschwindigkeit und die Rührdauer, nimmt der Laborant bequem über das Steuerelement von seinem Mischgerät vor.

 


Die Vorteile von einem hochwertigen Laborrührer:

  • gleichmäßiges Mischen unterschiedlicher Flüssigkeiten ✓
  • das Mischen von Substanzen mit hoher Viskosität ist kein Problem mehr ✓
  • einfache Handhabung der Geräte über eine übersichtliche Steuereinheit ✓

 

Zeitgemäße Laborrührer verfügen, wie auch ein Magnetrührer oder eine Tischzentrifuge, über einen Timer. Mit diesem Timer kann der Laborant die gewünschte Rührzeit einstellen. Das Gerät schaltet nach Ablauf dieser Rührzeit automatisch ab und ist nicht auf eine manuelle Deaktivierung angewiesen.

Ein Labor Rührgerät arbeitet zuverlässig und sicher

Die Hersteller für hochwertige Labortechnik statten ihrer Laborrührer heutzutage mit einer speziellen Sicherheitstechnik aus. Beim Starten der Laborgeräte beginnt sich der Rührstab erst einmal nur langsam zu drehen und die Geräte steigern die Rührgeschwindigkeit kontinuierlich an. Hierdurch verhindern die Geräte, dass die Flüssigkeit durch einen abrupten Startvorgang aus dem Rührgefäß spritzt. Dies ist vor allem bei aggressiven, ätzenden und eventuell giftigen Chemikalien von hoher Wichtigkeit. Ferner fertigen die renommierten Hersteller für Laborausrüstung die Rührstäbe ihrer Geräte aus hochwertigem Edelstahl. Durch die besondere Materialbeschaffenheit des Edelstahls verhindern die Hersteller, dass es zu Korrosion, Abnutzung oder Verätzungen durch verschiedene Flüssigkeiten an den Rührstäben kommt. Dies ist von hoher Wichtigkeit, um die Reinheit der Flüssigkeiten zu garantieren und um eine hohe Lebensdauer der Rührstäbe zu erreichen.

Für die bequeme Bedienung der Laborrührer verbauen die Hersteller vieler Geräte die Steuereinheit nicht direkt im Rührelement. Die Steuereinheit befindet sich getrennt vom Laborrührer. Der Laboranten kann diese Einheit in einiger Entfernung zum Laborrührer platzieren. Hierdurch ermöglichen die Hersteller eine sichere und komfortable Bedienung vom Laborrührer auch während des Betriebs der Geräte. Die maximale Drehzahl des Rührstabs, den Timer und die Rührzeit kann der Laborant bei den gängigen Geräten stufenlos und individuell einstellen. Der Stromverbrauch der modernen Laborrührer ist trotz der attraktiven maximalen Drehzahl ungemein gering.

  • Kontakt
  • Bezahlung
  • eKomi Bewertungen
    Gesamtbewertungen: 2757   5 / 5
    • „Alle von mir bestellten Geräte, Maschinen und Zubehör haben eine sehr hohe Qualität und erfüllen ihre Aufgabe hervorragend. Zudem ist die Zustellung sehr schnell. Ich werde weiterhin bei diesem Anbieter "expondo - Get It Done" mit Freude bestellen.“

      vom 09.06.2018 von KD 171528
    • „Freundliche Leute, gute Qualität… mehr will ich nicht.“

      vom 17.05.2018 von KD 95413
    • „Umgehende Lieferung und Produkt entspricht voll und ganz der Beschreibung.“

      vom 06.05.2018 von KD 183370
  • Kontakt
    Haben Sie Fragen?
  • Newsletter