Kombi Schweißgerät - WIG 150 A - CUT 40 A - E-Hand

Artikel-Nr.: EX10020156 / Modell: S-MULTI 416

Kombi Schweißgerät - WIG 150 A - CUT 40 A - E-Hand

  • Artikel-Nr.: EX10020156
  • Modell: S-MULTI 416
  • Im Sortiment seit: 2017
339,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ins Ausland*

Zahlen Sie in bis zu 24 Raten von 15,52 € mit

Mehr erfahren

Sofort versandfertig Bei Zahlungseingang innerhalb der nächsten 9 Stunden 7 Minuten, Versand heute.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

  • 3 in 1 Kombi-Schweißgerät – WIG, MMA, Plasmaschneiden
  • für Reparatur- und Wartungsarbeiten im Innen- und Außenbereich
  • je nach Schweißart für unterschiedlichste Metalle geeignet
  • schneller und effizienter IGBT-Inverter
  • VRD (MMA) zum sicheren Schweißen in feuchten Umgebungen
  • ARC FORCE und ANTI-STICK (MMA)
  • glatte Schnittkanten beim Plasmaschweißen
  • Schweißstrom bis max. 150 Ampere regelbar
  • digitales Display: einfache, intuitive Bedienung
  • mobil einsetzbar durch Tragegriff
  • robustes Gehäuse - kompakte und robuste Konstruktion
  • inkl. Gasschlauch (3 m), Massekabel mit Klemme (2,8 m), Elektrodenkabel mit Halter (2,85 m), Schneidbrenner (4,8 m), WIG-Brenner (3,8 m) usw.

Kombi Schweißgerät - WIG 150 A - CUT 40 A - E-Hand

Mit dem Kombi-Schweißgerät S-MULTI 416 von Stamos Power steht Ihnen ein professionelles, innovatives und hochwertiges Gerät für verschiedene Reparatur- und Wartungsarbeiten zur Verfügung. Mit den drei Schweißverfahren WIG, E-Hand (MMA) und Plasmaschneiden ist es vielseitig einsetzbar. Die kompakte Bauweise, das robuste Gehäuse sowie der Tragegriff machen das S-MULTI-416 zum idealen Begleiter in der Werkstatt oder auf der Baustelle.

Mit dem S-MULTI 416 von Stamos Power können Metalle wie Edelstahl, Stahl und deren Legierungen, Gusseisen, Kupfer sowie Nickel bearbeitet werden. Mit dem WIG-Schweißverfahren können selbst sehr dünne Werkstücke ab 0,5 mm zum Schweißen verwendet werden. Beim E-Hand-Schweißen sind Schweißarbeiten an dünnen Metallstücken ab 1,5 mm möglich.

Über die übersichtliche, digitale Bedienoberfläche lassen sich die gewünschten Parameter gezielt und intuitiv einstellen. Mit einem Drehknopf wird der Schweißstrom bis 150 A für WIG und MMA sowie bis 40 A für das Plasmaschneiden einstellt, alle Werte können dabei über eine große LED-Anzeige kontrolliert wird. Ein zweiter Drehknopf regelt den Luftdruck beim Plasmaschneiden, der über eine Druckluftanzeige präzise kontrolliert werden kann. Über bequem angeordnete Schaltflächen wählen Sie die Schweißmethoden WiG/MMA/Plasma einfach und direkt aus, wechseln bei Bedarf zwischen 2-Takt und 4-Takt Bedienung und schalten die VRD-Funktion ein- oder aus.

Die VDR-Funktion sorgt für mehr Sicherheit beim E-Hand Schweißen, besonders wenn in feuchten Umgebungen geschweißt werden muss. Sie reduziert die Leerlaufspannung vor dem Schweißen auf einen Wert, der für den Schweißer ungefährlich ist. Erst wenn der Schweißprozess startet, wird die Spannung auf den benötigten Wert erhöht.

E-Hand-Schweißen benötigt zusätzliches kein Gas, sodass Sie auch im Freien selbst bei starken Wind schweißen können. Dabei erzeugt das Schweißgerät eine sehr stabile Stromstärke, wobei die Spannung sicher gehalten wird. Dadurch werden sehr gute Schweißergebnisse bei einer Vielzahl von Metallen erreicht.

Beim WIG-Schweißen können Sie sehr flexibel aus allen Positionen heraus schweißen, sei es horizontal, vertikal oder über Kopf. Dabei können Sie mit oder ohne Füllmaterial arbeiten und erzielen durch begrenzte Hitzezonen immer Schweißnähte mit nur geringen Verformungen, sodass keine Nacharbeiten wegen Schlacke oder anderer Verunreinigungen von Nöten sind.

Beim Plasmaschneiden können Sie problemlos verschiedenste Metalle von Stahl über Kupfer bis Aluminium schneiden oder Fugen in die Metalle hineinarbeiten. Dabei erzeugt die Plasmafunktion des S-MULTI 416 glatte Schnittkanten ohne Metallverzug in einer hohen Geschwindigkeit, die nicht nachbearbeitet werden müssen.

Das Schweißgerät wird mit Hilfe eines Ventilators gekühlt, der die Effizienz des Geräts sicherstellt. Die entstehende Hitze wird dabei schnell und effektiv abtransportiert. Der thermische Überlastungsschutz sorgt zusätzlich für hohe Sicherheit.

Hinweis zum Lieferumfang für die Schweiz: Dieses Gerät wird aufgrund nationaler rechtlicher Bestimmungen in die Schweiz ohne Wolframelektrode geliefert!

Modell
S-MULTI 416
Artikelnummer
10020156
Artikelzustand
Neu
Nenneingangsspannung / Netzfrequenz
230 V / 50 Hz
 
MMA
WIG
CUT
Nenneingangsstrom
16 A
9,8 A
15,7 A
Eingangsstrom max.
29,1 A
17,9 A
28,6 A
Leerlaufspannung
65 V
65 V
260 V
Schweißstrom
30 - 150 A
15 - 150 A
20 - 40 A
Arbeitszyklus
30 %
Schweißstrom im Arbeitszyklus 30 %
150 A
150 A
40 A
Schweißstrom im Arbeitszyklus 60 %
106 A
106 A
28 A
Schweißstrom im Arbeitszyklus 100 %
82 A
82 A
22 A
2T/4T
Ja
Kühlung Gerät
Powerventilator
VRD
Ja
Kühlung Schweißbrenner
Gas
Hot Start
Ja
Anti Stick
Ja
Gehäuseschutzgrad
IP 21
Isolationsklasse
F
Stromkabel
2,1 m
Maße (LxBxH)
44,8 x 17,5 x 32 cm
Gewicht
9,5 kg
Versandmaße (LxBxH)
55,5 x 27,5 x 42 cm
Versandgewicht
18 kg
 
IGBT

Bei einem IGBT handelt es sich um einen Bipolartransistor mit isolierter Gate-Elektrode. Die Abkürzung IGBT steht für Insulated Gate Bipolar Transistor. Ein solches Halbleiterbauelement wird immer häufiger in der Leistungselektronik benutzt, da es die Vorteile von zwei Transistortypen vereinigt: Leichtigkeit der Steuerung der Feldeffekttransistoren sowie hohe Durchschlagspannung und schnelles Umschalten der Bipolartransistoren. Vorteilhaft ist auch eine gewisse Robustheit gegenüber Kurzschlüssen, da der IGBT den Stromdurchgang begrenzt. IGBTs sind eine Weiterentwicklung der MOS-FET Technologie.

 
VENTILATOREN

Leistungsfähige Ventilatoren sorgen für einen optimalen Abtransport der Hitze aus dem Gehäuse.

 
SCHUTZGAS

Zum WIG/MIG/MAG-Schweißen ist ein Schutzgas notwendig. Man verwendet Inertgase wie Argon und Helium sowie Aktivgase (z. B. Kohlenstoffdioxid) und Gemische. Ein Magnetventil reguliert den Gasfluss. Das Ventil wird über einen Knopf am Brenner betätigt.

 
GAS- / LUFTANSCHLUSS

Zum Plasmaschneiden benötigt man ein Gas, mit dem das geschmolzene Metall von der Schnittstelle weggeblasen wird. Druckluft ist für diesen Zweck eine übliche Lösung. Hierzu verfügen die Plasmaschneider über einen Kompressor-Anschluss.

 
ERDUNG

An der Rückseite jedes Schweißgerätes befindet sich eine Schraube mit Erdungsmarkierung. Vor dem Gebrauch ist das Gerät über ein Kabel zu erden, dessen Querschnitt mindestens 6 mm² beträgt.

 
MASSEKLEMMEN-ANSCHLUSS

 

 
E-HAND-SCHWEISSKABELANSCHLUSS

 

 
WIG-BRENNERANSCHLUSS

 

 
SCHNEIDBRENNERANSCHLUSS

 

 
VERSORGUNGSSPANNUNG

Das Gerät arbeitet mit einem 1-Phasenanschluss (230 V +/- 10 %).

 
BERÜHRUNGSLOSE HF-ZÜNDUNG

Eine berührungslose Hochfrequenzzündung im WIG-Modus gewährleistet einen saubereren Schweißanfangspunkt.

 
2-TAKT

Der Schweißvorgang startet durch Drücken des Brennerschalters und wird durch Loslassen des Schalters beendet.

 
4-TAKT

Drücken des Brennerschalters öffnet das Magnetventil und Gas strömt vor. Nach der Gasvorströmung zündet der Lichtbogen mit dem Anfangsstromwert. Bei Loslassen des Brennerschalters steigt der Stromwert vom Ausgangstromwert bis auf den Schweißstromwert. Der Schweißvorgang stoppt, wenn man den Brennerknopf erneut drückt.

 
ARC-FORCE

Der Stromwert erhöht sich automatisch, wenn der Lichtbogen kürzer wird.

 
ANTI-STICK

Die Funktion verhindert ein Ausglühen der Elektrode durch Abschalten des Schweißstroms, wenn die Elektrode am Material kleben bleibt.

 
WIG-SCHWEISSEN

Schweißen mit nichtabschmelzender Elektrode unter der Schutzgasatmosphäre von Inert-Gasen.

 
E-HAND SCHWEISSEN

Elektrodenschweißen mit umhüllter Elektrode.

 
PLASMASCHNEIDEN

Der Plasmalichtbogen schmilzt das Metall und bläst es durch die kinetische Energie der Druckluft beiseite.

 
NETZSCHALTER

 

 
"2T/4T" UMSCHALTER

Wahl zwischen den Betriebsarten "2T" und "4T".

 
UMSCHALTER ZWISCHEN DEN SCHWEISSMETHODEN

Mit Hilfe der Umschalttaste kann man den Schweiß-/Schneidmodus wählen.

 
DISPLAY

Zeigt die Schweiß- bzw. Schneidparameter.

 
DRUCKANZEIGER (MANOMETER)

Zeigt den Wert der Druckluft, die der Kompressor an den Plasmaschneider liefert. Der Plasmaschneider besitzt einen Druckminderer, mit dem der Luftdruck geregelt wird.

  • Kombi Schweißgerät S-MULTI
  • WIG-Brenner (3,8 m)
  • Gasschlauch (3 m)
  • Massekabel mit Klemme (2,8 m)
  • Elektrodenkabel mit Halter (2,8 m)
  • Schneidbrenner (4,8 m)
  • Schweißmaske
  • Schlackenhammer mit Drahtbürste
  • 2 Keramikdüsen
  • 2 Spannhülsen
  • Wolframelektrode
  • Lange Brennerkappe
  • 2 Spannringe
  • Bedienungsanleitung
4 Basierend auf 1 Bewertung/en

Sortieren nach…





Bewertung hinterlassen
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bewertung von Amazon Customer (27.12.2017)
Bewertung von Amazon Customer (27.12.2017)

Stamos power S CUTER 50

Découpeur plasma extra , soudage MMA super souple , pas encore essayé en TIG , notice technique bien traduite , petit bémol les schémas entre le poste TIG et le PLASMA ne précise pas qu’il Faut utiliser la même arrivée pour le compresseur et la bouteille d’ARGON , il faut donc prévoir la mixité entre les raccords du compresseur et la bouteille d’ARGON ️️ , la pochette de pièces consommables ne contient pas de céramique de rechange, dommage après 2 heures d’utilisation la céramique c’est détériorée , j’ai commandé des pièces de rechange délai de livraison 3 semaines « dommage pour moi peut pas continuer mon projet entre temps  »