Heißschneider

Mit einem Heißschneider können Handwerker verschiedene synthetische Stoffe, Gurte und Seile gänzlich ohne Fransen sauber durchschneiden. Diese Geräte gehören heute beispielsweise in Schiffswerften und in vielen Werkstätten, die mit Synthetikmaterialien arbeiten, zur Standardausstattung. Für diese Betriebe sind die Schneidgeräte aus dem Bereich Handwerksbedarf wichtige Werkzeuge. In dieser Kategorie finden sich verschiedenen Heißschneider nebst Zubehör für den professionellen und privaten Einsatz. Mit diesen Geräten wird immer ein sauberer und fransenfreier Schnitt gewährleistet.

Mit einem Heißschneider können Handwerker verschiedene synthetische Stoffe, Gurte und Seile gänzlich ohne Fransen sauber durchschneiden. Diese Geräte gehören heute beispielsweise in Schiffswerften... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heißschneider

Mit einem Heißschneider können Handwerker verschiedene synthetische Stoffe, Gurte und Seile gänzlich ohne Fransen sauber durchschneiden. Diese Geräte gehören heute beispielsweise in Schiffswerften und in vielen Werkstätten, die mit Synthetikmaterialien arbeiten, zur Standardausstattung. Für diese Betriebe sind die Schneidgeräte aus dem Bereich Handwerksbedarf wichtige Werkzeuge. In dieser Kategorie finden sich verschiedenen Heißschneider nebst Zubehör für den professionellen und privaten Einsatz. Mit diesen Geräten wird immer ein sauberer und fransenfreier Schnitt gewährleistet.

Heißschneider für Stoffe und weitere Werkmaterialien

In Betrieben, die synthetische Stoffe, Gurte und Taue verarbeiten, sind Heißschneider viel genutzte Werkzeuge. Die Klinge der Schneidwerkzeuge wird durch eine im Gerät befindliche Elektronik erhitzt. Hierdurch kann der Handwerker einen besonders sauberen Schnitt durchführen. Das Schneidgerät verschmilzt die Schnittkante noch während des Schneidvorgangs. Hierdurch kann der Handwerker während dem Schneiden der Synthetikmaterialien ein Ausfransen der Schnittkanten unterbinden. Viele Heißschneidermodelle kann der Handwerker heutzutage sogar als Styroporschneider einsetzen. Mit dem richtigen Aufsatz bestückt, schneiden diese Geräte Styropor besonders glatt und eben durch. Die Geräte bieten dem Handwerker generell die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Aufsätzen für das Schneiden zu wählen. Einen Heißschneider für Stoffe kann der Handwerker daher mit einem Griff zu einem Heißschneider für Tauwerk umrüsten.

 

Vorteile von einem Heißschneider:

 

  • besonders saubere Schnitte durch das direkte Verschmelzen der Schnittkanten
  • flexible Einsatzmöglichkeiten durch unterschiedliche Wechselaufsätze
  • kein Ausfransen der Schnittkanten mehr

 

Durch die hochwertige Elektronik moderner Heißschneidegeräte erhitzt sich die Klinge der Geräte in kürzester Zeit. Die Hersteller dieser Geräte rüsten alle Modelle mit einem Überhitzungsschutz aus. Hierdurch wird ein sicherer Betrieb der Heißschneider gewährleistet. Diese Elektrowerkzeuge erleichtern die täglichen Schnittarbeiten erheblich. Der Schnitt wird nicht nur besonders sauber, er geht durch die Hitze der Schneidklingen auch leicht von der Hand.

Mit einem Heißschneider Styropor schneiden

Mit einem zeitgemäßen Schneidgerät kann der Handwerker besonders komfortabel arbeiten. Durch die ergonomischen Griffe der Geräte kann der Handwerker den Schneider präzise führen und einen exakten Schnitt setzen. Ein Heißschneider für Seile, der mit einer Klinge für das Schneiden von Styropor versehen wurde, bietet beim Durchtrennen von diesem Material erhebliche Vorteile. Styropor ist bekanntermaßen sehr brüchig und daher gelingt das saubere Durchschneiden dieses Materials nicht immer. Viele Handwerker kennen den Umstand, dass das Styropor beim Schneiden bricht und sich unschöne Schnittkanten bilden. Mit einem Heißschneider für Styropor gehören derartige Pannen der Vergangenheit an. Die heißen Klingen dieser Geräte schneiden Styropor besonders glatt, da sie die beiden Schnittkanten sauber verschmelzen. Maßarbeit mit Synthetikmaterialien war nie einfacher.

Die hochwertigen Heißschneidegeräte weisen ein geringes Gewicht auf. In Kombination mit dem erwähnten ergonomischen Griff kann der Handwerker daher besonders präzise schneiden. Die Hersteller der Schneidgeräte statten jeden Heißschneider mit einem ausreichend langen Stromkabel aus. Diese attraktive Kabellänge fördert das komfortable Arbeiten noch zusätzlich. Jeder Handwerker, der mit synthetischen Stoffen, Seilen und Materialien arbeitet, weiß ein gutes Schneidgerät heute zu schätzen. Alle Geräte hier in dieser Kategorie sind für den professionellen Einsatz konzipiert. Heutzutage nutzen jedoch auch viele Hobbyhandwerker regelmäßig ein hochwertiges Schneidgerät.

  • Kontakt
  • Bezahlung
  • eKomi Bewertungen
    Gesamtbewertungen: 2323   4,8 / 5
    • Perfekt, empfehle ich gerne weiter

      vom 10.12.2017 um 08:23 Uhr
    • Schnelle Lieferung. Die Ware hohe Qualität. Ausgezeichnet

      vom 25.11.2017 um 21:48 Uhr
    • Als Erstbesteller bin ich sehr zufrieden mit allen Leistungen. Einfach super schnell und freundlich ... sehr gut.

      vom 18.11.2017 um 11:25 Uhr
  • Kontakt
    Haben Sie Fragen?
  • Newsletter