Autor: Maciej Skorżepo

Was fur Geräte brauchen Sie eigentlich für Ihr Kosmetikstudio und welche Ausrüstung sollen Sie erwerben?

Die geeignete Ausstattung stellt bei jedem Kosmetikstudio eines der Grundelemente eines erfolgreichen Unternehmens. Zu den Aufgaben einer Kosmetikerin gehört die Erbringung  qualitativ hochwertiger Dienstleistungen. Mit Hilfe von welchen Geräten und Möbeln können aber solche Dienstleistung bei Ihrem Schönheitssalon erbracht werden? Die Antwort auf diese Frage finden Sie hier unten.

Womit kann ein Kosmetikstudio ausgestattet werden?

Bevor Sie mit dem Kauf von Kosmetikgeräten für Ihren Salon beginnen, sollten Sie ein etabliertes Unternehmensprofil haben. Dies ist die Hauptdeterminante dafür, was Sie erwerben sollten. Natürlich gibt es eine breite Reihe von Grundprodukten, die für die geschäftlichen Zwecke jedes Schönheitssalons erworben werden sollten. Dennoch ist eine Planung des Leistungsumfangs in dieser Phase erforderlich. Geräte, die für Gesichtsbehandlungen verwendet werden, eignen sich wiederum nicht für die Handbehandlungen.

Die Gesamtgestaltung Ihres Salons sollte hier in Betracht gezogen werden. Es ist wichtig, dass die gekauften Geräte an die Wandfarbe, die Dekorationen sowie an das Zubehör passen. Dies gilt hauptsächlich für Möbel mit mehrfarbigen Polstern.

Die Höhe des Budgets ist ebenfalls sehr wichtig. Bei der Planung Ihres eigenen Geschäfts müssen Sie den Gesamtkost aller Zubehörteile berücksichtigen. Ob Sie die teuersten Geräte und Möbel auswählen, hängt ganz davon ab, über welche Mittel Sie verfügen. Sobald Sie alle oben genannten Probleme gelöst haben, können Sie nach der richtigen Ausrüstung suchen.

ES PASST NICHT ALLES
AUF DEN SCHLITTEN
DES WEIHNACHTSMANNES

Jetzt läuft der GRÖTE Ausverkauf
des Jahres!

Ho Ho Ho

Designmöbel für Kosmetikstudios

Elegante Möbel sind die Basis jedes Schönheitssalons, da sie das elegante Dekor betonen. Bei der Schönheitsbranche sind folgende Möbel zu beachten.

Welche Kosmetikliegen eignet sich am besten?

Kosmetikliegen stellen äußerst praktische Ausstattungselemente jedes Schönheitssalons dar. Es lohnt sich, in Kosmetikliegen zu investieren, da sie hautbezogene Behandlungen erheblich erleichtern. Sie eignen sich auch gut für Pediküren. Worauf sollten Sie bei der Auswahl einer Liege achten?

Die Polsterung spielt hier eine sehr große Rolle. Es sollte aus einem Material bestehen, von dem Sie Kosmetika, Wasser und anderen Schmutz leicht abwischen können. Liegen mit abriebfesten Polstern sind hier auch erwähnenswert. Natürlich sollte die Farbe der Polsterung am besten zum Design des ganzen Salons passen. Eine Liege muss nicht nur bequem sein, sondern sollte sich auch nach einer langen Behandlung nicht verformen.

Überprüfen Sie auch, ob die gewählte Liege einstellbar ist. Normalerweise kommt es darauf an, die Höhe des Sitzes anzupassen, aber es gibt auch Modelle, die über eine separate Fußstütze verfugen und die es Ihnen ermöglichen, den Winkel der Rückenlehnen zu bestimmen. Kosmetikliegen können je nach Einstellungsart unterteilt werden. Folgende Modelle müssen hier erwähnt werden:

  • manuell höhenverstellbare Kosmetikliegen – einzelne Elemente werden bei solchen Geräten manuell eingestellt,
  • hydraulisch verstellbare Kosmetikliegen – mit Hilfe von einer speziellen Pumpe kann es kinderleicht gesteuert werden,
  • elektrisch höhenverstellbare Kosmetikliegen – ausgestattet mit ferngesteuerten Motoren.

Stühle und Hocker für Ihr Kosmetikstudio

Wenn Sie Kunden und Mitarbeitern angemessenen Komfort anbieten möchten, müssen Sie Ihren Salon mit Kosmetikstühlen und -hockern versorgen. Bei der Auswahl eines Kosmetikstuhles sollen Sie auf das Material der Polsterung, auf die Farbe der Polsterung sowie auf die Füllung achten. Bei einigen Modellen hat man auch die Möglichkeit, die Polsterung abzunehmen, was die Reinigung des Stuhls erleichtert.

Traditionelle runde Hocker bieten viel Handlungsspielraum. Hocker und Stühle mit Sattelsitzen stellen jedoch eine ergonomischere Lösung dar. Sie reduzieren den Druck auf die Wirbelsäule und minimieren so das Risiko von Müdigkeit und Rückenschmerzen nach langer Arbeit.

Wählen Sie immer Stühle und Hocker, die höhenverstellbar sind. Die Möbel müssen an die Größe des Mitarbeiters oder Kunden angepasst werden. Die Räder spielen auch eine wichtige Rolle. Sie ermöglichen es Ihnen, bequem überall zu bewegen, ohne aufstehen zu müssen.

Nageltische

Möchten Sie Handpflegebehandlungen erbringen, stellen Nageltische ein unverzichtbares Möbelstück dar. Die Oberflächen werden so angepasst, dass die notwendigsten Werkzeuge und Kosmetikutensilien immer griffbereit sind, egal wo man sich befindet. Was die hochwertigsten Tische auszeichnet, sind die eingebauten Staubabsorber. Wie der Name schon sagt, absorbieren sie den Staub, der bei den Behandlungen entsteht. Sie sind also unersetzlich, wenn Nagellack gefeilt oder entfernt werden muss.

Achten Sie bei der Auswahl eines Tisches für Nagelbehandlungen auf die Anzahl der Schubladen und Trennwände, in denen Ihre Arbeitsgeräte gelegt werden können. Einige Modelle verfügen über Räder, mit denen Sie das gesamte Möbelstück bequem bewegen können. Solche Modell werden normalerweise mit Bremsen ausgestattet, um Stabilität im Stillstand zu gewährleisten.

Kosmetikstudio-Ausstattung

Möbel stellen nicht das einzige Ausstattungselement eines Kosmetikstudios dar. Elektrische Mehrzweck-Kosmetikgeräte spielen ebenfalls eine große Rolle. Die Auswahl solcher Geräte hängt vom Profil Ihres Unternehmens ab. Maschinen, mit denen Sie mehrere Behandlungen durchführen können, sind hier von großem Wert. Hier unten finden Sie eine Liste von Geräten, die bei jedem Kosmetikstudio eingesetzt werden müssen.

Lupenlampen

Kosmetische Lampen mit Lupen sind äußerst hilfreich bei allen Behandlungen, die eine hohe Genauigkeit erfordern, z. B. Nagel-, Augenbrauen- oder Gesichtshautbehandlungen. Sie bieten nicht nur eine hervorragende Beleuchtung, sondern ermöglichen es Ihnen auch, die kleinsten Elemente oder Hautunreinheiten zu erkennen.

Hochwertige Kosmetiklampen verfügen immer über integrierte LED-Dioden. Sie erzeugen angenehmes weißes Licht, bei dem die Farbe des beleuchteten Objekts der tatsächlichen Farbe ähnelt, was beim Auftragen von Make-up sehr wichtig ist. Achten Sie auch auf die Vergrößerungsstufen. Möchten Sie Dienste anbieten, die eine große Präzision erfordern, sollten Sie eine Lupe mit hohem Fokus erwerben.

Überprüfen Sie auch die Manövrierbarkeit jeder Lampe. Der Arm, mit dem der Hauptteil mit LED-Dioden frei angehoben, abgesenkt und gekippt werden kann, ist hier von größter Bedeutung. Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie ein freistehendes, ein direkt am Kosmetiktisch befestigtes oder ein mit Rädern ausgestattetes Modell auswählen.

Sterilisatoren für kosmetische Werkzeuge

Beim Eröffnen eines Salons zählen die Kunden auf qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Die Behandlungssicherheit muss immer in Betracht gezogen werden. Deshalb ist es sehr wichtig, Werkzeuge und kosmetisches Zubehör wie Zangen, Pinzetten, Scheren und Feilen regelmäßig zu desinfizieren. Zu diesem Zweck sind Sterilisatoren von großem Wert, mit denen Mikroorganismen in wenigen Minuten entfernt werden können. Es stehen Ihnen mehrere Geräte zur Auswahl:

  • UV-Sterilisatoren – das UV-Licht hat eine desinfizierende Wirkung. Die Werkzeuge müssen nur in die Desinfektionskammer hineingelegt werden. Darin können auch elektrische Geräte desinfiziert werden.
  • Dampfsterilisatoren – bei solchen Geräten stellt der Dampf mit einer sehr hohen Temperatur (sogar bis zu 230 ° C) die grundsätzliche Funktionsweise dar. Es tötet effektiv alle Mikroben ab und gewährleistet die perfekte Sterilität kosmetischer Hilfsmittel.
  • Glasperlensterilisatoren – solche Geräte verfügen über leitfähige Quarzkugeln, die hohe Temperaturen beibehalten können. Zange, Schere oder Pinzetten können so in wenigen Sekunden desinfiziert werden. Die Kugeln sind nach dem Spülen mit Wasser wiederverwendbar.
  • Es sei erwähnt, dass es auch spezielle Geräte für kosmetische Reinigungsbehandlungen gibt. Der sogenannte Hochfrequenzstab desinfiziert großflächig das gesamte Gesicht oder das Dekolleté.

    Sie wissen nun, wie ein Kosmetiksalon ausgestattet werden sollte!

    Wie Sie Ihren Salon ausstatten, hängt von vielen Faktoren ab. Sie müssen auf jeden Fall Ihre eigene Vision berücksichtigen, wie Ihr Studio aussehen sollte und welche Behandlungen darin erbracht werden sollten. Schließen Sie alle mit dem Kauf neuer Geräte verbundenen Kosten ein.

    Sessel, Stühle, Hocker sowie Nageltische stellen in den meisten Fällen die Grundausstattung eines Salons dar. Ohne sie können verschiedene Behandlungen nicht bequem durchgeführt werden. Das Problem ergibt sich hauptsächlich aus dem Umfang der erbrachten Dienstleistungen. Trotzdem können Geräte wie kosmetische Lampen mit Lupen oder Sterilisatoren nicht von der Liste gestrichen werden.

    Berücksichtigt man alle oben genannten Punkte, kann man einen Kosmetiksalon problemlos eröffnen.

    Wie oft denken Sie darüber nach, wie Sie Ihren eigenen Massagesalon eröffnen können? In unserem Artikel stellen wir die Formalitäten vor, die erfüllt werden müssen, und geben Tipps zu den richtigen Geräten für Ihren Salon. über die Eröffnung eines Massagesalons.