Entdecken Sie die Vorteile der Ozonreinigung! Sie kennen sie nicht? Ändern Sie das! Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, es herauszufinden

Teilen

Es gibt ein weites Spektrum an Reinigungsprodukten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Einige von ihnen sind für bestimmte Anwendungen konzipiert, andere zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie belasten die Umwelt. Gibt es also eine Möglichkeit, ohne Chemie zu reinigen? Ja, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Ozonreinigung. Was versteht man darunter und wo wird sie eingesetzt? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Vorteile der Ozonreinigung

Teilen

Es gibt ein weites Spektrum an Reinigungsprodukten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Einige von ihnen sind für bestimmte Anwendungen konzipiert, andere zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie belasten die Umwelt. Gibt es also eine Möglichkeit, ohne Chemie zu reinigen? Ja, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Ozonreinigung. Was versteht man darunter und wo wird sie eingesetzt? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was ist Ozonreinigung? 

Was ist Ozon und wie wird es zur Reinigung eingesetzt? Die Antworten auf diese Fragen werden es Ihnen erleichtern, die Vorteile der Ozonreinigung zu verstehen, und dies wird Ihnen auch bei der Auswahl eines passenden Ozongenerators helfen. 

Was ist Ozon und wie wird es zur Reinigung eingesetzt? 

Zu Beginn eine kleine Wiederholung aus dem Chemieunterricht. Ozon (O3) ähnelt in der chemischen Zusammensetzung Sauerstoff (O2), das Sie sicher kennen. Es unterscheidet sich jedoch durch ein zusätzliches Atom. Das bedeutet, dass Ozon drei statt zwei Moleküle hat. Es bildet sich, wenn Sauerstoff starker UV-Strahlung oder elektrischen Entladungen ausgesetzt wird. Dadurch werden die Atome des Gases in zwei einzelne Moleküle aufgespalten, die dann händeringend nach Bindungsmöglichkeiten suchen. Dabei stoßen sie auf ungebrochenen Sauerstoff und bilden gemeinsam Ozon. 

Da das Gas in dieser Form nicht stabil ist, reagiert es sehr leicht mit organischen Verbindungen. Es bricht die Struktur von Bakterien, Pilzen, Viren usw. auf und zerstört sie dadurch. Aus diesem Grund eignet sich Ozon zur Reinigung und stellt eine sichere wie wirksame Alternative zu Chlor dar, da Ozon fast 300-mal stärker reagiert! 

Mit Ozongeneratoren reinigen Sie effektiv mit Ozon 

Die Ozonreinigung ist ein Desinfektionsverfahren unter Verwendung von O3. Diese Behandlung ist in den letzten Jahren sehr populär geworden, vor allem während der Pandemie, als viele Ozon zur Bekämpfung der Coronaviren verwendeten. Kein Wunder, denn die Ozonreinigung beseitigt nicht nur Bakterien, Pilze und Viren, sondern auch unangenehme Gerüche oder Allergene, die laufende Nasen und Juckreiz verursachen. Wenn Sie eine Ozonreinigung durchführen, benötigen Sie die richtige Ausrüstung. Es gibt zwei Arten von Geräten: 

Ozongeneratoren – sie werden verwendet, um Ozon in der Luft zu verteilen. Mit ihnen dekontaminieren Sie Räume und verschiedene Oberflächen. 

Wasser-Ozon-Generatoren – wie Sie vielleicht schon erraten haben, werden sie verwendet, um O3 in Wasser zu lösen. Dieses wird dann zum Abwaschen von Lebensmitteln, zum Wäschewaschen und sogar zum Reinigen des Wassers für Schwimmbecken verwendet. 

Welches Gerät Sie wählen, hängt weitgehend von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie Ihre Wohnung oder Ihren Arbeitsplatz dekontaminieren wollen, entscheiden Sie sich für einen Ozongenerator und für die Wäsche für einen Wasser-Ozonisator. 

Wie wird mit Ozon angereichertes Wasser zur Reinigung verwendet? 

Da wir bereits mehrfach über die Verwendung von Ozon zur Desinfektion der Luft gesprochen haben, u. a. in einem Artikel über die Ozonbehandlung Ihres Büros und Ihres Hauses, stellen wir Ihnen nun vor, wie Sie Ozon in Wasser einsetzen. Es ist noch nicht sehr weit verbreitet, sodass Sie wahrscheinlich zum ersten Mal davon hören. Daher ist es an der Zeit, diese Methode besser kennen zu lernen. 

Der häufigste Anwendungsbereich für mit Ozon angereichertes Wasser ist das Waschen von Kleidung. Dazu werden Ozonisatoren direkt an die Wasserzufuhr der Waschmaschinen angeschlossen. Sie erzeugen Ozon, das in kaltem Wasser aufgelöst wird. Es dringt dann in die Textilien ein und entfernt den Schmutz. Die meisten Flecken und unangenehmen Gerüche sind auf organische Verbindungen zurückzuführen, die das Ozon abbaut. Darüber hinaus beseitigt es auch schädliche Mikroorganismen. 

Sehr häufig wird ozonisiertes Wasser auch zum Abwaschen von Lebensmitteln verwendet. Dies geschieht, um die Haltbarkeit der Lebensmittel zu verlängern. Das Ozon reagiert mit Bakterien und Pilzen auf der Oberfläche und tötet diese ab. Natürlich desinfiziert es die gewaschenen Lebensmittel auch ordentlich. Bei Obst und Gemüse entfernt das ozonisierte Wasser außerdem Pestizidrückstände sowie Mittel, die die Haltbarkeit während des Transports verlängern. Das macht sie für den Verzehr sicher. Denken Sie jedoch daran, mit Ozon angereichertes Wasser selbst nicht zu trinken! 

Wir haben bereits erwähnt, dass Ozon eine bessere Wirkung als Chlor hat und eine gute Alternative dazu darstellt. Und wo wird viel Chlor verwendet? Natürlich in Schwimmbädern. Schwimmbad-Ozonisatoren setzen Sie in erster Linie ein, um das Wasser von Mikroben zu befreien. Sie töten aber auch Algen ab, die das Wasser grün verfärben. 

Welche Vorteile bietet mit Ozon angereichertes Wasser für die Reinigung? 

Die Vorteile von ozonisiertem Wasser für die Reinigung sind zahlreich. Die wichtigsten Argumente, die für die Verwendung von ozonisiertem Wasser in Ihrem Haushalt sprechen, wollen wir kurz nennen. 

Ozon ist völlig natürlich und stellt keine Gefahr für die Umwelt dar. Es löst sich vollständig in Wasser auf, sodass keine umweltschädlichen Abwässer entstehen. Das Gleiche gilt leider nicht für den in Schwimmbädern verwendeten Chlor oder für herkömmliche Waschpulver und -flüssigkeiten. Sie enthalten viele Inhaltsstoffe, die in Flüsse, Meere und auch in den Boden gelangen. Dazu gehören zum Beispiel Phosphate. Sie beschleunigen das Wachstum von Algen in Gewässern. Dadurch wird der Grund des Gewässers sehr schnell vom Sonnenlicht abgeschnitten. Außerdem verbrauchen sie beim Zerfall den für Tiere und Pflanzen lebenswichtigen Sauerstoff. Dies führt zu einem massiven Absterben von Fischen und anderen Organismen. 

Um beim Thema Ökologie zu bleiben: Ozonisiertes Wasser reduziert den Energieverbrauch. Inwiefern? Es ist erwiesen, dass sich Ozon am besten in kaltem Wasser auflöst. Es hält sich bei kühlen Temperaturen länger als in warmem Wasser, was hervorragende Reinigungsergebnisse garantiert. Beim Wäschewaschen brauchen Sie daher die Temperatur nicht höher als 40 °C einzustellen. Das Wasser muss also nicht aufgeheizt werden, was den Energieverbrauch senkt. Ozon beseitigt sowohl Schmutz als auch unangenehme Gerüche und desinfiziert Ihre Wäsche. Häufig wird behauptet, dass das Waschen bei niedrigen Temperaturen Bakterien und Viren nicht abtötet. Durch die Verwendung von mit Ozon angereichertem Wasser gewährleisten Sie, dass Sie beide loswerden, egal bei welcher Temperatur Sie waschen. 

Wenn die Waschmaschine nicht so viel Energie verbraucht, hat das einen weiteren positiven Effekt – niedrigere Rechnungen! Setzen Sie Wasser-Ozonisatoren ein, geben Sie viel weniger Geld aus. Das macht sich nicht nur in Ihrer Stromrechnung bemerkbar, sondern auch in Ihren Einkaufsbelegen. Schließlich brauchen Sie keine Waschmittel mehr, um Ihre Kleidung zu reinigen. Ozon kommt ganz ohne zusätzliche Reinigungsmittel aus. 

Der Verzicht auf Waschmittel ist auch eine gute Nachricht für Ihre Haut. Denn die häufige, übermäßige Verwendung von Waschmittel führt dazu, dass Rückstände in der Kleidung verbleiben. Dies kann für empfindliche Haut und Kinder sehr schädlich sein. Denn es verursacht Trockenheit, Rötungen, Reizungen und führt in den schlimmsten Fällen sogar zu Infektionen! Außerdem sind die Inhaltsstoffe von Puder und Lotionen häufig Allergene, so dass Allergiker deren Fehlen sicher zu schätzen wissen. 

Der letzte erwähnenswerte Vorteil ist die Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Kleidung als auch Ihrer Waschmaschine. Wenn die Kleidung mit Ozon behandelt wird, verblasst sie nicht so schnell wie sonst. Sie enthält auch keine pulverförmigen oder flüssigen Rückstände, die mit der Zeit zu einem unangenehmen Geruch der Kleidung führen. Was die Waschmaschine betrifft, so setzt sich Ozon im Gegensatz zu Waschmitteln nicht auf z. B. Gummiteilen oder in der Nähe des Abflusses ab. Daher verstopft es die Waschmaschine nicht und bietet keinen Nährboden für Schimmel, der die Dichtungen beschädigt und einen unangenehmen Geruch in der Trommel verursacht. 

Ozonisiertes Wasser ist ein Reinigungsmittel, das Ihre Aufmerksamkeit verdient! 

Es gibt viele Argumente, die für den Einbau eines Wasser-Ozonisators sprechen. Neben den erwähnten Vorteilen ist auch die Installation dieses Geräts ein Kinderspiel. Nehmen Sie es selbst in die Hand. Es gibt also keinen Grund zu warten! Setzen Sie noch heute mit Ozon angereichertes Wasser ein! 

Haben wir Ihr Interesse an der Ozonreinigung geweckt? Dann erfahren Sie mehr darüber: Lesen Sie unseren Beitrag über die Wahl des richtigen Ozongenerators. Es handelt sich um einen Leitfaden, der Ihnen die Entscheidung beim Kauf des richtigen Geräts erleichtert. 

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Neueste Beiträge

Die perfekten Gartenmöbel passen genau zu Ihrem Platz in der Sonne

Auf den richtigen Gartenmöbeln erwarten wir die Frühlingssonne, genießen einen erfrischenden Cocktail oder feiern mit Freunden…

Mehr lesen

Wann Thujas beschneiden? Der richtige Zeitpunkt für eine perfekt frisierte Hecke 

Ein natürlicher Sichtschutz zu Straße oder Nachbarn? Oder eine fantasievoll gestaltete Einzelpflanze? Eine grüne Raumaufteilung Ihres…

Mehr lesen

Kondenswasser an den Fenstern? Sorgen Sie für die richtige Luftfeuchtigkeit in der Wohnung!

Fühlen Sie sich manchmal schlapp oder sind Ihre Schleimhäute gereizt? Vielleicht haben Sie diese Symptome, weil…

Mehr lesen

Thuja Formschnitte: Die besten Tipps für eine perfekte Silhouette 

Gesunde Pflanzen und ein sattes, leuchtendes Grün: Besonders in Ziergärten und Parks erfreuen sich Thujas seit…

Mehr lesen