Kombi-Schweißgerät - WIG 160 A - Cut 40 A - E-Hand

Artikel-Nr.: EX10020013 / Modell: S-MULTI 41

Kombi-Schweißgerät - WIG 160 A - Cut 40 A - E-Hand

  • Artikel-Nr.: EX10020013
  • Modell: S-MULTI 41
  • Im Sortiment seit: 2008
 
 
 
379,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ins Ausland*

Zahlen Sie in bis zu 24 Raten von 17,36 € mit

Mehr erfahren

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage**

Kombi-Schweißgerät - WIG 160 A - Cut 40 A - E-Hand

Setzen Sie auf Qualität und maximale Bewegungsfreiheit mit dem Kombi-Schweißgerät S-MULTI 41 von Stamos Pro Series. Mit dem 3-in-1-Schweißgerät können Sie zuverlässig Metalle schweißen und wieder trennen. Somit ist eine Vielzahl an Metallarbeiten mit nur einem Gerät möglich. Zum Schweißen stehen Ihnen die Schweißverfahren WIG und E-Hand zur Verfügung, zum Trennen können Sie auf einen Plasmaschneider mit bis zu 40 Ampere zurückgreifen.

Maximale Bewegungsfreiheit beim Schweißen und Trennen von Metallen

 

Das Kombi-Schweißgerät erreicht beim Schweißen bis zu 160 Ampere mit einer Einschaltdauer von 60 Prozent. Durch das Herunterregulieren der Leistung auf 124 Ampere kann die Einschaltdauer so weit erhöht werden, dass ohne Unterbrechung geschweißt werden kann. Ebenfalls mit einer Einschaltdauer von 60 Prozent können Sie mit 40 Ampere Metalle schneiden, für längere Schneidarbeiten müssten Sie den Schneidstrom auf 30 Ampere reduzieren.

 

Für das Schweißen mit Schutzgas steht Ihnen die WIG-Schweißmethode zur Verfügung, mit der Sie besonders saubere Schweißnähte erzielen. Als Gasnachströmzeit lassen sich mit einem Kippschalter 2,5 oder 5 Sekunden auswählen. Verschweißt werden können fast alle Metalle und deren Legierungen ab 0,5 Millimeter Materialstärke – unter anderem Magnesium, Kupfer, Nickel, Titan und Stahl. In der Praxis ist Schweißen in vielen Positionen möglich: Liegend, über Kopf, vertikal wie auch horizontal behält man die Kontrolle über alle Schweißfunktionen.

 

Bereits beim Start zeigt die Schweißmaschine ihre hohen technischen Standards. Die Hochfrequenzzündung (HF) fürs WIG-Schweißen und Plasmaschneiden garantiert einen zuverlässigen Start des Lichtbogens, sodass die Zündung ohne Kontakt mit dem Werkstück erfolgt. Und dank der bewährten MOSFET-Technologie erreicht das Schweißgerät bei der Energienutzung einen Wirkungsgrad von 93 Prozent. Diese stabile Stromzufuhr ist unter anderem ein Garant für hochwertige Schweißqualität.

 

Mit einer Schnitttiefe von 12 Millimetern ist der Plasmaschneider für anspruchsvolle Aufgaben beim Reparieren und Renovieren ebenso gerüstet wie für den effizienten Einsatz in der Produktion. Dabei erzielt er mit einem Luftdruck von 4,5 bar einen stabilen Plasmabogen, der qualitativ hochwertige Schnitte erzeugt.

Flexibel Schweißen ohne Gas mit einer Elektrode

 

Für das E-Hand-Schweißen (MMA) wird kein zusätzliches Gas benötigt, sodass es auch im Freien selbst bei starkem Wind eingesetzt werden kann. Dabei erzeugt das Schweißgerät eine sehr stabile Stromstärke, wobei die Spannung sicher gehalten wird. Dadurch werden sehr gute Schweißergebnisse bei einer Vielzahl von Metallen schon ab einer Werkstückdicke von 1,5 Millimetern erreicht.

 

Die Hot-Start-Funktion des Elektroden-Schweißgeräts gewährleistet beim Start des Schweißvorgangs automatisch und kurzfristig einen erhöhten Schweißstrom. Durch diesen „Heißstart“ wird die Schweißnaht am Anfangspunkt optimal erhitzt, damit die Elektrode nicht verklebt und ab dem ersten Moment stabil und sauber geschweißt wird.

 

Das Gerät ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Das Warnlicht leuchtet, wenn die Einschaltdauer überschritten ist und sich dadurch zu viel Hitze entwickelt, oder bei einer plötzlich auftretenden Fehlfunktion. Zusätzlich sorgt die Luftkühlung für mehr Sicherheit während des Betriebs.

Highlights

  • vielseitig in der Anwendung durch WIG, MMA und Plasma
  • leistungsstark bei 60 % Einschaltdauer
  • kontaktlose Hochfrequenzzündung für WIG und Plasma
  • professionelles E-Hand-Schweißen mit Hot Start
  • sicher durch Überhitzungsschutz

Hauptmerkmale

Modell
S-MULTI 41
Artikelzustand
Neu
Spannung
230 V/1-Phase
Frequenz
50/60 Hz
Nenneingangsstrom
17 A
Max. Eingangsstrom
24 A
Nenneingangsleitung
3,7 kVA
Max. Eingangsleistung
5,2 kVA
Funktion
WIG
MMA
CUT
Zündung
HF
Kontakt
HF
Leerlaufspannung
56 V
56 V
230 V
Schweißstrom
10 - 160 A
10 - 160 A
10 - 40 A
Kompressoranschluss
-
-
4,5 bar
Gasfluss
-
-
170 l/min
Gasnachströmzeit
2,5 / 5 s
 
 
Elektrodendurchmesser max.
0,5 - 3,2 mm
1,6 - 4 mm
-
Schneidleistung bei max. 50 A
-
-
1 - 12 mm
Schweißstärke
0,5 - 6 mm
1,5 - 6 mm
-
Duty Cycle/Einschaltdauer (ED)
60 %
Schneid-/Schweißleistung bei 60 % ED
160 A
160 A
40 A
Schneid-/Schweißleistung bei 100 % ED
124 A
124 A
30 A
Schneidbrenner (Ø Anschluss)
PT31 (16 mm)
Hot Start
Ja
Kühlung
Ventilator
Leistungsfaktor
0,93
Schutzklasse
IP21
Maße (LxBxH)
20,5 x 43 x 32 cm
Gewicht
13 kg
Versandmaße (LxBxH)
63,5 x 29 x 41 cm
Versandgewicht
21,5 kg
 
MOSFET

Das Schweißgerät nutzt die MOSFET Technologie. Diese Technologie steht für höchste Leistung bei geringen Maßen und niedrigem Gewicht. Ergebnis ist ein Wirkungsgrad von 93 %! Der Schweißstrom ist sehr stabil und gewährleistet dadurch eine perfekte Schweißnaht.

 
VENTILATOREN

Leistungsfähige Ventilatoren sorgen für einen optimalen Abtransport der Hitze aus dem Gehäuse.

 
SCHUTZGAS

Zum WIG/MIG/MAG-Schweißen ist ein Schutzgas notwendig. Man verwendet Inertgase wie Argon und Helium sowie Aktivgase (z. B. Kohlenstoffdioxid) und Gemische. Ein Magnetventil reguliert den Gasfluss. Das Ventil wird über einen Knopf am Brenner betätigt.

 
GAS- / LUFTANSCHLUSS

Zum Plasmaschneiden benötigt man ein Gas, mit dem das geschmolzene Metall von der Schnittstelle weggeblasen wird. Druckluft ist für diesen Zweck eine übliche Lösung. Hierzu verfügen die Plasmaschneider über einen Kompressor-Anschluss.

 
ERDUNG

An der Rückseite jedes Schweißgerätes befindet sich eine Schraube mit Erdungsmarkierung. Vor dem Gebrauch ist das Gerät über ein Kabel zu erden, dessen Querschnitt mindestens 6 mm² beträgt.

 
MASSEKLEMMEN-ANSCHLUSS

 

 
E-HAND-SCHWEISSKABELANSCHLUSS

 

 
WIG-BRENNERANSCHLUSS

 

 
SCHNEIDBRENNERANSCHLUSS

 

 
VERSORGUNGSSPANNUNG

Das Gerät arbeitet mit einem 1-Phasenanschluss (230 V +/- 10 %).

 
BERÜHRUNGSLOSE HF-ZÜNDUNG

Eine berührungslose Hochfrequenzzündung im WIG-Modus gewährleistet einen saubereren Schweißanfangspunkt.

 
SCHWEISSSTROM

 

 
GASNACHSTRÖMZEIT

Zeit nach dem Beenden des Schweißens, in der Gas weiter aus dem Brenner strömt und somit den Brenner kühlt und im Falle des Schweißens die Schweißnaht vor Oxidation schützt.

 
2-TAKT

Der Schweißvorgang startet durch Drücken des Brennerschalters und wird durch Loslassen des Schalters beendet.

 
HOT START

Diese Funktion erleichtert Zündung des Lichtbogens, da die Spannung bei Zündung des Lichtbogens automatisch erhöht wird. Nach der Zündung schaltet das Gerät automatisch auf die vorher eingestellte Spannung zurück.

 
WIG-SCHWEISSEN

Schweißen mit nichtabschmelzender Elektrode unter der Schutzgasatmosphäre von Inert-Gasen.

 
E-HAND SCHWEISSEN

Elektrodenschweißen mit umhüllter Elektrode.

 
PLASMASCHNEIDEN

Der Plasmalichtbogen schmilzt das Metall und bläst es durch die kinetische Energie der Druckluft beiseite.

 
NETZSCHALTER

 

 
ÜBERLASTUNGS- / STÖRUNGS-LED

Bei Überhitzung oder Störungen leuchtet diese Status LED.

 
DRUCKANZEIGER (MANOMETER)

Zeigt den Wert der Druckluft, die der Kompressor an den Plasmaschneider liefert. Der Plasmaschneider besitzt einen Druckminderer, mit dem der Luftdruck geregelt wird.

Mit den vielfältigen Produkten aus dem Sortiment von Stamos trennen oder verbinden Sie Werkstoffe effizient und sehr genau. Das Sortiment reicht von professionellen Lötstationen über hochkarätige Schweißgeräte und präzise Plasmaschneider bis hin zum passenden Zubehör. Lassen Sie sich von der Funktionsweise, Qualität, Einsatzvielfalt – und nicht zuletzt von den günstigen Preisen – unserer Profilinie überzeugen. Unsere Videos zeigen unsere beliebtesten Produkte im Einsatz!

Arbeitet dieses Schweißgerät mit 2- oder 4-Takt-Schaltung?

Das Schweißgerät arbeitet mit 2-Takt-Schaltung.

Benötige ich einen Schweißwagen für das Gerät?

Wenn Sie das Schweißgerät vornehmlich zum WIG-Schweißen verwenden, ist ein Schweißwagen ratsam, da Sie eine Gasflasche zum Schweißen benötigen.

  • Kombi-Schweißgerät S-MULTI 41
  • Elektrodenhalter mit Kabel: 3,6 m
  • Plasmabrenner mit Profi-Schlauchpaket: 4 m
  • WIG-Brenner mit Schlauchpaket: 4 m
  • Massekabel mit Klemme: 3,6 m
  • Luftschlauch: 3,6 m
  • Manometer
  • Druckventil
  • Verschleißteile für WIG-Brenner
  • 3 Spannhülsen (1,6/2/2,4 mm)
  • Spannhülsenhalter
  • 3 Keramikhülsen (4/5/6 mm)
  • Brennerkappe lang
  • Brennerkappe kurz
  • 2 Düsen und Elektroden für Plasma
  • Keramikkappen und Swirlringe für Plasma
  • Zubehörtasche
  • Bedienungsanleitung

Hinterlassen Sie die erste Bewertung für dieses Produkt



Bewertung hinterlassen
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.